google-site-verification=pf_uCcsYczYPnwGsnPiz2Pm68pAP-o_QNNqnonrP40Q

Restaxil im Test 2021

von | Zuletzt aktualisiert: Feb 27, 2021 | Veröffentlicht: Jan 24, 2021

✅ Ist die Restaxil Kritik zur Wirkungslosigkeit berechtigt? ✅ Werden die Kundenerfahrungen und Bewertungen gefälscht? ✅ Erfahren Sie die Wahrheit im folgenden Testbericht.

Jeder 4. Deutsche soll unter chronischen Schmerzen leiden. Diese Schmerzen können sich z.B. in Form von chronischen Rückenschmerzen oder Kribbeln und Taubheitsgefühlen in den Beinen und Füßen äußern. Die Ursache der Schmerzen ist immer sehr unterschiedlich. In den häufigsten Fällen sind Ursachen jedoch auf geschädigte und gereizte Nerven zurückzuführen. Weil das Problem so groß ist, hat sich es PharmaSGP zur Aufgabe gemacht, eine Lösung zu finden. So wurde Restaxil entwickelt.
Bei Restaxil handelt es sich um ein homöopathisches Arzneimittel bei Nervenschmerzen (Neuralgie). Das Präparat soll die Schmerzen effektiv und ohne bekannte Nebenwirkungen bekämpfen.

Im Folgenden Testbericht nehmen wir Restaxil Produkte (Tropfen & Komplex 26) unter die Arznei-Test Lupe und bewerten diese anschließend.

✅ Restaxil Tropfen Inhaltsstoffe

Die Entwickler von PharmaSGP legen scheinbar einen großen Wert auf natürlichkeit der Inhaltsstoffe. Alle Produkte inklusive Restaxil Tropfen sind ohne bekannte Nebenwirkungen und gut verträglich.

Restaxil Tropfen beinhalten 5 Wirkstoffe aus 5 Arzneipflanzen. Interessant ist, dass diese Arzneipflanzen unverdünnt sogar Schmerzen auslösen können. Doch die spezielle Restaxil Dosierung soll das Gegenteil bewirken – Schmerzen bekämpfen.

PZN
PZN:
30 ml – 12895108
50 ml- 11222324
Spigelia anthelmia – auch als Indianisches Wurmkraut bekannt ist eine sehr giftige Pflanze. In der Homöopathie wird aber öfters Ähnliches mit Ähnlichem behandelt. Schon seit Jahrzehnten werden Nervenschmerzen mit Hilfe dieser Arzneipflanze behandelt.
Weitere Inhaltstoffe
Iris versicolor – dieser Wirkstoff wird aus der Wurzel der verschiedenfarbigen Schwertlilie gewonnen. Iris versicolor soll besonders bei der Schleimhaut des Verdauungstraktes effektiv wirken.

 

Gelsemium sempervirens – wird aus den frischen Wurzelstöcken des Gelben Jasmins hergestellt. Die enthaltenen Alkaloide wirken auf das Nervensystem, Schleimhäute, Motorik und Augen.

 

Cimicifuga racemosa – auch Wanzenkraut oder Schlangenkraut genannt. Der Wirkstoff wird aus dem Wurzelstock der Arzneipflanze gewonnen. Wirkungsgebiete der Arzneipflanze sind das Nervensystem, die weiblichen Geschlechtsorgane und der Stütz- und Bewegungsapparat.

Cyclamen purpurascens – auch als Europäisches Alpenveilchen bekannt. Der Wirkstoff wird aus den frischen Stockwurzeln der Pflanze gewonnen und wirkt effektiv bei weiblichen Geschlechtsorganen und dem Verdauungssystem.

Anwendung und Dosierung

Die Anwendung von Restaxil Tropfen ist recht einfach. Der große Vorteil ist die individuelle Dosierung des Präparats.

  • Der Hersteller empfiehlt eine tägliche Einnahme von 3x je 5 Tropfen bei chronischen Schmerzen.
  • Bei akuten Beschwerden wird eine tägliche Restaxil Dosierung von je 5 Tropfen alle 30-60 Minuten, bis max. 6 mal täglich, empfohlen
Hat Restaxil Nebenwirkungen?
Restaxil Tropfen sind gut verträglich und haben keine bekannten Nebenwirkungen. Dennoch sollte die Einnahme bei allergischen Reaktionen abgesetzt werden.
Gibt es Studien zu Restaxil?
Wie oft bei homöopathischen Mitteln gibt es nur selten Studien. Auch zu Restaxil liegen bislang keine Studien vor, lediglich eine Studie zu einem der Wirkstoffe (Gelsemium sempervirens) zeigt einen signifikanten Einfluss auf das Nervensystem.

Echte Erfahrungen & Bewertungen

Arznei-Test verlässt sich nur auf Erfahrungen und Bewertung aus den bekannten Versandapotheken, da dort Erfahrungsberichte von echten Anwendern stammen sollen.

Die folgenden Erfahrungen stammen von Docmorris. Das Gesamtbild ergibt keine eindeutige Richtung. Einige Anwender sind sehr zufrieden, andere berichten von keiner Verbesserung

Preisvergleich: in der Apotheke oder bei Amazon kaufen?

ApothekeVersandapothekeAmazon
30 ml26,99€ab 20,25€ zzgl. Versand23,39€ zzgl.  Versand
50 ml42,99€ab 32,14€ zzgl. Versand39,03€ zzgl. Versand

✅ Was ist Restaxil Komplex 26?

Bei diesem Präparat handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel in Form eines Trikpulvers, das bestimmte Nährstoffe für gesunde Nerven enthält und zur Normalisierung des Nervensystem beitragen soll.

Inhaltsstoffe aus dem Beipackzettel

Cholin – Eines der Inhaltsstoffe von Restaxil Komplex 26 ist Cholin. Cholin ist ein Bestandteil einer Schutzschicht aus Fett, die die Nervenfasern umgibt. Eine gut funktionierende Schutzschicht (Myelin-Schicht) sorgt bei Nervenfasern für korrektes Weiterleiten der Signale. Cholin soll zu einem normalen Fettstoffwechsel beitragen. Ein guter Fettstoffwechsel ist wichtig, denn die Fette sorgen für Aufrechterhaltung der Struktur und Funktion der Myelin-Schicht.
Weitere Inhaltstoffe
Calcium – Kalzium soll in diesem Fall für zur Normalisierung der Signalübertragung zwischen den Nervenzellen beitragen.

 

Panthothensäure – oder Vitamin B5 soll zu einer normalen Synthese und einem normalen Stoffwechsel einiger Neurotransmitter beitragen.

 

Thiamin – auch als Vitamin B1 bekannt, Thiamin ist an der Reizweiterleitung im Nervensystem beteiligt und sorgt für einen normalen Energiestoffwechsel.

Vitamin B12, Vitamin C, Magnesium, Kupfer, Biotin und Kalium – all diese Inhaltsstoffe unterstützen eine normale Funktion des Nervensystems.

Anwendung und Dosierung

Die Anwendung von Restaxil Komplex 26 ist denkbar einfach. Einen Beutel mit Trinkpulver in 150-200 ml vermischen und austrinken. Für optimale Wirkung wird ein regelmäßiger Verzehr empfohlen.

Erfahrungen und Bewertungen

Auch diese Erfahrungen stammen von der Docmorris Versandapotheke. Im direkten Vergleich fällt auf, dass das Pulver deutlich besser abschneidet als die flüssige Version. Hier ist jedoch anzumerken, dass die Anzahl der abgegebenen Bewertungen beim Pulver auch deutlich geringer ist.

Restaxil Komplex 26 Preisvergleich

ApothekeVersandapothekeAmazon
30 Stk54,99€42,69€ zzgl. Versand50,01€

Arznei-Test Bewertung: Restaxil Tropfen & Komplex 26

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und des Preis-Leistungs-Verhältnis, bewerten wir von Arznei-Test Restaxil Produkte mit einer Gesamtnote von 2,4 (GUT).

Restaxil ist ein homöopthisches Arzneimittel. Aufgrund der Vielezahl der Ursachen von chronischen Schmerzen kann das Präparat nicht bei jedem Anwender funktionieren. Wir haben keine ausführlichen Studien zu Restaxil gefunden, nur zur Wirkung einzelner Inhaltsstoffe. Das einzige, was man bei Kauf von Restaxil riskiert, sind die Produktkosten.

Seite des Herstellers: https://www.restaxil.de/

Diese Tests könnten Sie auch interessieren:

Aktiv Kressesalbe im Test 2021

Wie gut wirkt Aktiv Kressesalbe gegen...

Vomex A im Test 2021

Vomex A zählt zu den meistverkauften...

Eroxel im Test 2021

Wie gut wirkt Eroxel bei...

Rezilin im Test 2021

Hilft Rezilin wirklich bei...

Lindaven Tropfen im Test 2020

Erfahren Sie mehr über Lindaven...

Medivitan im Test 2021

Nur ein Placeboeffekt mit Fake...

Iberogast im Test 2021

Gegen Bayer wird weiterhin ermittelt!...

Priorin im Test 2021

Haarausfall oder dünner werdendes Haar...

Lindaven Tropfen im Test 2020

Erfahren Sie mehr über Lindaven...

Femannose N im Test 2021

Wie gut ist eigentlich Femannose N?...
[Gesamt: 10   Durchschnitt:  4.2/5]