google-site-verification=pf_uCcsYczYPnwGsnPiz2Pm68pAP-o_QNNqnonrP40Q
Seite auswählen

Lasea im Test 2019

von | Jul 12, 2019

Was ist besser: Lasea oder Neurexan? Hat das Mittel gefährliche Nebenwirkungen? Erfahren Sie im folgenden Arznei-Test über unsere Erfahrungen!

Die Welt wird komplexer, das Leben nicht einfacher. Immer mehr äußere Einflüsse sorgen für Unruhe im Alltag. Rund jeder fünfte Deutsche ist von ständiger Unruhe und regelmäßigen Angstgefühlen betroffen. Zudem schlafen ca. 80% der Berufstätigen schlecht**. Aus diesem Grund macht sich eines der ältesten Pharmaunternehmen Dr. Willmar Schwabe zur Aufgabe, für äußere und innere Ruhe zu sorgen und entwickelt Lasea.

Bei Lasea handelt es sich um ein pflanzliches Arzneimittel mit Lavendel-Extrakt. Das Präparat soll gegen anhaltende Unruhezustände, Angstgefühle und daraus entstehende Schlafstörungen helfen.

* Kantar TNS: Die Ängste der Deutschen; Februar 2017/315114056.

** DAK-Gesundheitsreport 2017

PZN

PZN:
14 St – 05489603
28 St – 05489626
56 St – 05489632

112 St – 08024141

Inhaltsstoffe: Was ist in Lasea Tabletten?

Lasea sind Weichkapseln mit speziellem Öl aus Arzneilavendel – Lavandula angustifolia. Die weiche Gelatinekapselhülle schützt den wertvollen Wirkstoff. Außerdem soll die Hülle für ein angenehmes Schlucken sorgen.

Wirkungsweise

Lasea soll den Nerven helfen, den unkontrollierten Reizstrom aus erregenden Neurotransmitter zu regeln. Wird der Einstrom von Calcium (Neurotransmitter) geregelt, so kann dies zum Gleichgewicht im Nervensystem führen. Wenn sich die Nerven im Gleichgewicht befinden, kann die Unruhe somit beseitigt werden.

Quelle: www.lasea.de

Welche Nebenwirkungen hat das Mittel?

Obwohl die es mehrere Studien zu einer guten Verträglichkeit gibt, sind bei Lavea Nebenwirkungen bekannt. Zu den möglichen Nebenwirkungen zählen:

  • Verdauungsbeschwerden (Übelkeit oder Aufstoßen)
  • allergische Reaktionen der Haut bei einer Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Dosierung & Einnahme

Laut Herstellerangaben soll nur eine Kapsel täglich eingenommen werden. Dazu wird die Einnahme mit einem Glas Wasser mit einer Mahlzeit empfohlen, oder vor dem Zubettgehen.

Lasea Erfahrungen: auch in den Wechseljahren gut?

Arznei-Test verlässt sich nur auf Bewertungen aus den bekannten Versandapotheken und Amazon, denn dort sollen Erfahrungsberichte von echten Anwendern geschrieben werden.

Folgende Lasea Erfahrungen und Bewertungen stammen aus Docmorris Versandapotheke.

Das Gesamtbild sieht recht positiv aus. Die meisten Anwender zwischen 50 und 70 berichten über gute Erfahrungen mit dem Präparat.

Was ist besser: Lasea oder Neurexan?

So wie Lasea wirkt Neurexan bei Unruhezuständen und Angstgefühlen. Der größte Unterschied liegt in der Zusammensetzung. Neurexan ist ein Gemisch verschiedener Arzneipflanzen, das es in flüssiger Form (verdünnt in Alkohol) oder als Tabletten gibt. Beide Präparate haben eine bestätigte Wirksamkeit. Bei Neurexan sind dennoch keine Nebenwirkungen bekannt. 

Welches Mittel besser wirkt und zu Ihnen passt, kann nicht pauschalisiert werden. Die Einnahme sollte dennoch mit dem Arzt abgesprochen werden.

Lasea kaufen: Kosten bei Amazon und in der Apotheke

Apotheke Onlineapotheke Amazon
14 St. 12,20€ ab 6,11€ 11,92€
28 St. 22,38€ ab 12,54€ 19,75€
56 St. 38,98€ ab 22,89€ 32,24€

Arznei-Test Bewertung & Siegel

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Stoffe, Wirksamkeit und des Preis-Leistungs-Verhältnis, bewerten wir von Arznei-Test Lasea mit einer Gesamtnote von 1,6 (GUT).

Das pflanzliche Arzneimittel hat sich schon seit langem als eines der besten Produkte bei Unruhe und Schlafstörungen etabliert. Abgesehen von Arznei-Test wird die Wirksamkeit auch von klinischen Studien bestätigt. Der Preis liefert den versprochenen Mehrwert. Wir empfehlen das Mittel.

Diese Tests könnten Sie auch interessieren:

Priorin im Test 2019

Haarausfall oder dünner werdendes Haar...

Tebonin im Test 2019

Sie leiden unter Vergesslichkeit,...

Ciclopoli gegen Nagelpilz im Test 2019

Ciclopoli Nagellack gegen Nagelpilz...

RubaXX im Test

Erfahren Sie in diesem Testbericht, ob...

Medivitan im Test 2019

Nur ein Placeboeffekt mit Fake...

Lindaven Tropfen im Test

Erfahren Sie mehr über Lindaven...

Keltican forte im Test

Erfahren Sie mehr über Keltican forte...

Rezilin im Test 2019

Rezilin Hersteller betreibt...

Carmenthin im Test 2019

Was ist besser: Iberogast oder...

Glycowohl im Test

Hat Glycowohl gefährliche...
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]