Glycowohl im Test 2021

von | Dez 11, 2020

Hat Glycowohl gefährliche Nebenwirkungen? Wie gut hilft das Mittel bei Diabetes Typ 1 und 2? Was zeigt der Vorher-Nachher-Vergleich im Praxistest? Lohnt sich der Kauf? Arznei-Test deckt die aktuellsten Fakten für Sie auf!

Jeder 10. Deutsche soll ein erhöhtes Risiko für eine Diabetes-Erkrankung haben. Ist man von Diabetes betroffen, so kann dies oft für gravierende Folgen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Nervenschäden usw. verantwortlich sein. Um das zu verhindern, hat die Heilpflanzenwohl GmbH Glycowohl entwickelt.

Glycowohl ist ein homöopathisches Arzneimittel auf pflanzlicher Basis, das aus dem indischem Jambulbaum gewonnen wird. Das Präparat kann als Begleittherapie zur ärztlichen Behandlung von Diabetes eingesetzt werden. Es soll den Blutzuckerspiegel senken und die Bauchspeicheldrüse schützen. Außerdem kann das Risiko für Folgeschäden verringert werden. Im Folgenden schauen wir uns sowohl die Tropfen, also auch die Glyowohl extra Kapseln genauer an und berichten anschließend über unsere Erfahrungen.

Glycowohl Tropfen

Die natürlichen Glyowohl Tropfen sind ein rezeptfreies Arzneimittel zur Zusatzbehandlung bei Diabetes. Sie sollen den Blutzuckerspiegel senken und dabei gleichzeitig die Bauchspeicheldrüse schützen.

PZN:
50 ml – 13749314
100 ml – 13749320

glycowohl tropfen zum einnehmen

Wirkung & Inhaltsstoffe

Die Zusammensetzung von Glycowohl besteht nur aus dem Hauptwirkstoff, dem Samenextrakt von Jambulbaum, und Alkohol, der den pflanzlichen Wirkstoff extrahiert und dem menschlichen Körper zur Verfügung stellt.

Jambulbaum (lat. Syzygium cumini) – ist eine immergrüne Pflanze, die bis zu 15 Meter hoch werden kann. Diese Pflanze ist seit Jahrhunderten in der Pflanzenheilkunde für ihre Heilkraft bei Hauterkrankungen, Durchfallerkrankungen und Diabetes bekannt. Die Samen von Jambulbaum, in denen der Wirkstoff enthalten ist, sollen einen positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben. In Studien konnte die blutzuckersenkende Wirkung von Syzygium cumini mehrfach nachgewiesen werden. Zusätzlich soll der Wirkstoff die Bauchspeicheldrüse, also das Organ, welches Insulin produziert, schützen und unterstützen.

Einnahme und Dosierung

Die Einnahme ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.

Die Gycowohl Tropfen können sowohl unverdünnt, als auch verdünnt mit etwas Wasser eingenommen werden. Laut Beipackzettel wird bei akuten Beschwerden eine Dosierung von 5 Tropfen 6x täglich empfohlen. Bei chronischen Verlaufsformen wird die Einnahme von 3-mal täglich 5 Tropfen empfohlen. Bei Besserung der Beschwerden soll die Häufigkeit reduziert werden.

glycowohl tropfen einnahme und dosierung

Können die Glycowohl Tropfen während der Schwangerschaft eingenommen werden?

Aufgrund des hohen Alkoholgehalts sollten Sie während der Schwangerschaft auf die Einnahme der Tropfen verzichten. 

Hat Glycowohl Nebenwirkungen? Sind die Nebenwirkungen gefährlich?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Glycowohl Tropfen sind grundsätzlich gut verträglich, es kann aber immer zu individuellen Unverträglichkeiten kommen.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen.

Praxistest: Vorher-Nachher-Vergleich

Um zu prüfen, ob das homöopathische Mittel bei Diabetes wirklich wirkt, haben wir die Glycwohl Tropfen dem Praxistest unterzogen. Zu den Bewertungskriterien zählen: Anwendung, Wirkung und Verträglichkeit. Eine Testperson (w, 31 Jahre, Diabetes Typ 1) wird diese Kriterien für uns subjektiv bewerten. Das Testurteil fließt in unser Gesamturteil mit ein. Der Testzeitraum beträgt 6 Wochen. 

 

Unsere Testperson leidet seit ihrer Kindheit an Diabetes Typ 1, also einem Insulin-Mangel. Der Körper produziert nicht ausreichend Insulin, weshalb unsere Probandin sich dieses regelmäßig mit Spritzen verabreichen muss. Um den Blutzuckerspiegel besser in den Griff zu bekommen, testet sie die Glycowohl Tropfen.

 

Die Tropfen wurden gemäß der Herstellerempfehlung bei chronischen Beschwerden, also 3-mal täglich je 5 Tropfen, eingenommen. Dabei wurden die Tropfen mit etwas Wasser verdünnt. Unsere Testperson hat weiterhin das erforderliche Insulin gespritzt und ansonsten keine weiteren Medikamente eingenommen, um das Testergebnis nicht zu verfälschen.

 

Während der 8-wöchigen Testphase hat unsere Probandin folgende Beobachtungen gemacht:

  • einfache Anwendung
  • gute Verträglichkeit, keine Nebenwirkungen
  • in der ersten Woche keine Verbesserung der Zuckerwerte
  • nach rund zwei Wochen ein langsamer Rückgang

Die Testperson hat die Glycowohl Tropfen aufgrund der sehr guten Wirkung weiterhin eingenommen. Später teilte sie uns mit, dass der Langzeitzuckerwert um über 1 % gesunken sei. Nicht nur die Wirkung überzeugte unsere Probandin, sondern auch die unkomplizierte Anwendung und auch die langfristige Verträglichkeit.

Erfahrungen und Bewertungen

Für viele spielen die Bewertungen und Erfahrungen anderer Anwender*innen vor dem Kauf eine große Rolle. Die folgenden Bewertungen stammen aus dem Forum der größten Versandapotheke – Docmorris.

Zusammenfassend lässt sich eine gute Resonanz feststellen. Die meisten Erfahrungsberichte sind positiv, attestieren gute Verträglichkeit sowie die Wirksamkeit. Leidglich vereinzelt wurde die Erfahrung gemacht, dass keine Wirkung eingetreten ist. 

glyocowohl erfahrungen und bewertungen
glycowohl erfahrungen positiv
glycowohl erfahrungsbericht
glycowohl erfahrungen 2021

Glycowohl Extra

Bei Glyocowohl Extra handelt es sich um Kapseln, die insbesondere dafür angedacht sind, Folgeschäden durch Diabetes zu vermeiden. Sie beinhalten wichtige Mikronährstoffe und die spezielle Wirkverstärker-Kombination kann die Blutgefäße schützen.

PZN 16758710

glycowohl extra kapseln

Inhaltsstoffe & Wirkung

Der hochdosierte 5-fach Komplex, bestehend aus Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Coenzymen und Pflanzenextrakten, sorg für die optimale Nährstoffversorgung von Diabetikern. Dadurch werden Herz, Nerven- und Immunsystem sowie die Augen unterstützt. 

Außerdem beinhalten die Glycowohl Extra Kapseln rotes Traubenkernextrakt. Dieses hat ein besonders hohen Gehalt an OPC. OPC wiederum wirkt wie ein natürlicher Wirkverstärker von Vitamin C. Dieses schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Freie Radikale, die sonst die Gefäße angreifen, werden so neutralisiert.

Das enthaltene weiße Maulbeerblattextrakt senkt den Blutzuckerspiegel. 

 

Inhaltsstoffe

Weißes Maulbeerblattextrakt, Hydroxpropylmethylcellulose (Kapselhülle), Magnesiumoxid,​ L-Ascorbinsäure, Oligomere Proanthocyanidinreiches (OPC) rotes Traubenkernextrakt, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Zinkpicolinat, Thiaminmononitrat, Methylcobalamin, Ubichinon, Pyridoxinhydrochlorid, Trennmittel: Siliciumdioxid, Trennmittel: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Nicotinamid, Cholecalciferol, Farbstoff: Titandioxid, Riboflavin, Chrompicolinat, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin​.

Dosierung & Einnahme

Es wird empfohlen, 3-mal täglich eine Kapsel mit ausreichend Wasser einzunehmen. Die Einnahme kann 15 Minuten vor einer Mahlzeit oder nüchtern erfolgen.

Glycowohl Extra ist optimal zur Daueranwendung geeignet.

Nebenwirkungen

Wie auch bei den Tropfen gibt es keine bekannten Neben- oder Wechselwirkungen. Die Kapseln sind gut verträglich. Es kann jedoch immer zu individuellen allgerischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten kommen.

Auch hier ist zu beachten, dass es bei der Einnahme von pflanzlichen Präparaten zu einer Erstverschlimmerung kommen kann.

Glycowohl Extra Erfahrungsberichte

Zu den Extra Kapseln gibt es deutlich weniger Test- und Erfahrungsberichte als bei den Tropfen. Dies hängt womöglich damit zusammen, dass die Kapseln deutlich kürzer auf dem Markt sind. Außerdem vermuten wir einen Zusammenhang zum Preis. Die Kapseln sind teurer, was sich auch in der Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses widerspiegelt.

glycowohl extra bewertungen
glycowohl extra erfahrungen

Glycowohl Preisvergleich

Glycowohl Tropfen

Apotheke Versandapotheke Amazon
50 ml ab 29,95 € ab 21,29 € ab 29,29 €
100 ml ab 52,95 € ab 39,85 € – 

Glycowohl extra Kapseln

Apotheke Versandapotheke Amazon
90 Stk. ab 49,95 € ab 37,39 €

Günstiger in der Apotheke oder bei Amazon kaufen?

Der Preisvergleich zeigt, dass die Glycowohl Tropfen und auch die extra Kapseln am günstigsten über die Versandapotheken zu kaufen sind. Hier muss nur beachtet werden, dass womöglich zusätzliche Versandkosten anfallen. Die extra Kapseln sind derzeit auf Amazon nicht erhältlich. Für die Tropfen zahlt man einen ähnlich hohen Preis wie in der stationären Apotheke.

Gibt es Glyocowohl auf Rezept?

Die Tropfen und auch die Kapseln sind rezeptfrei erhältlich. Es ist keine Verschreibung durch den Arzt notwendig. 

Gibt es eine Glycowohl Alternative?

Es gibt verschiedene Mittel, die den Jambulbaum als Wirkstoff haben und so gegen Diabetes helfen sollen. Hierunter zählen beispielsweise auch die homööpathischen Globuli „SYZYGIUM JAMBOLANUM D2“. Es gibt auch andere rezeptfreie Alternativen, die auf Zimt und Chrom als Wirkstoffe zurückgreifen. Meist wird eine homöopathische Behandlung ergänzend durchgeführt. Welches Mittel für Sie geeignet ist, sollten Sie mit einem Arzt abklären.
 

Arznei-Test Bewertung & Siegel: Glycowohl

Nach unserem Testverfahren bewerten wir die Glycowohl Tropfen und Kapseln mit der Gesamtnote 1,5 (SEHR GUT).

Glycowohl hat nicht nur bei unserer Testperson gewirkt, sondern auch bei vielen anderen Anwendern aus dem Netz. Schon nach zwei Wochen der Anwendung konnte unser Proband eine Senkung seines Blutzuckerspiegels feststellen. Die Anwendung erfolgte im Einklang mit den Vorschriften aus dem Beipackzettel. Was wir und unser Proband gut fanden, war die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe sowie das Fehlen der Nebenwirkungen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes ist gut, denn der gelieferte Mehrwert rechtfertigt den Verkaufspreis.

glycowohl nebenwirkungen erfahrungsberichte test dosierung siegel arznei test

Quellen:

  • Shivaprakash G u.a. Antioxidant potential of Eugenia jambolana seed; a randomized clinical trial in type 2 diabetes mellitus. 2011.
  • Teixera C u.a. The efficacy of folk medicines in the management of type 2 diabetes mellitus: results of a randomized controlled trial of Syzygium cumini (L.). 2006.