Seite wählen

Fulminan im Test 2021

von | Mrz 1, 2021

Wie wirkt Fulminan auf die Haut? Kann es das Bindegewebe wirklich von innen straffen? Was sagt die Stiftung Warentest? Wie fällt der Praxistest mit Vorher-Nachher-Vergleich aus? Erfahren Sie alles Wichtige zu Fulminan im folgenden Test.

Eine straffe, strahlende Haut ist für viele Männer und Frauen ein Schönheitsideal. Mit dem Alter verliert unsere Haut jedoch unweigerlich an Elastizität und Spannkraft. Dabei sind Falten im Gesicht und Cellulite an den Beinen meist die größten Problemzonen. Sich unters Messer zu legen ist nicht für alle eine Option. Dafür sind die Risiken und Kosten oftmals zu hoch. Zwar kann man das Älterwerden nicht aufhalten, es gibt aber eine Mittel und Wege, den Prozess zu verlangsamen. Um die jugendliche Frische der Haut zu erhalten, hat die Remitan GmbH Fulminan Trinkampullen entwickelt.

Fulminan im Test 2021

Fulminan ist ein Kollagen-Drink, der die Haut von innen heraus straffen soll. Dadurch soll die Haut geglättet und Problemzonen wie Cellulite reduziert werden. Im folgenden Test untersuchen wir Fulminan und berichten, ob die Trinkampullen tatsächlich wirken.

PZN

-13306108

Inhaltsstoffe

Hauptbestandteil der Trinkampullen ist Kollagen. Es wird über einen enzymatischen Prozess zu einem wasserlöslichen Pulver gemacht. Das wird Kollagenhydrolysat genannt. Kollagen ist ein körpereigenes Protein und Bestandteil von der Haut, Muskeln, Knochen und Gelenken. Es ist sozusagen ein Bauteil des Körpers und sorgt für eine gesunde Haut und gesunde Knochen und Gelenke. Mit dem Alter verliert die Haut immer mehr Kollagenfasern, wodurch die Haut erschlafft. Es bilden sich Falten und Dellen. Kollagen kann helfen, die Festigkeit und Funktion vom Bindegewebe zu stärken. So soll die natürliche Hautalterung verlangsamt werden.

Neben dem Kollagen enthält Fulminan außerdem Vitamin C, E, B2, B6, B12, Biotin, Zink sowie Kupfer.

Fulminan ist frei von Gluten, Laktose und Alkohol.

Inhaltsstoffe

Wasser, Kollagenhydrolysat, rotes Traubensaftkonzentrat, Orangensaftkonzentrat, Säuerungsmittel (Citronensäure), Birnensaftkonzentrat, Aroma, Konservierungsstoff (Natriumbenzoat, Kaliumsorbat), Verdickungsmittel (Xanthan), Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren)

Einnahme und Dosierung

Fulminan kommt in Form von kleinen Ampullen, die ganz einfach getrunken werden können. Eine Ampulle enthält 2,5 Gramm der Kollagenbausteine. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von einer Ampulle pro Tag. Der beste Einnahmezeitpunkt ist morgens zu einer Mahlzeit, wenn der Stoffwechsel hochfährt.
Fulminan sollte mindestens 8 Wochen eingenommen werden. Erst dann kann man sich ein Urteil zur Wirksamkeit bilden.

Eine Packung enthält 28 Trinkampullen mit je 25 ml und reicht damit für 4 Wochen.

Gibt es Studien zur Wirksamkeit von Trinkkollagen?

Der Einfluss von Kollagen auf Knochen und Haut wird bereits seit Jahrzehnten untersucht, Dementsprechend gibt es auch eine Reihe von Studien dazu.
Die Einnahme von Kollagenpeptiden hat einen positiven Effekt auf die Knochen- und Gelenkstruktur. In den Tests konnte gezeigt werden, dass sich das Kollagen in den Gelenken anreicherte und somit die Knorpelbildung anregen konnte.
Auch die Wirkung auf die Haut ist vielfach untersucht worden. Studen belegen, dass Kollagenpeptide die Feuchtigkeit und Elastizität der Haut erhöht. Falten konnten in ihrer Tiefe nachhaltig verringert werden. Bei der Einnahme von 2,5 Gramm Kollagenhydrolysat über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten konnten die typischen Cellulite-Hautdellen reduziert werden.

Auch das in Fulminan enthaltene Kollagenpeptid wurde in Studien untersucht. Die Ergebnisse lauten:

“In den Studien konnte gezeigt werden, dass durch den täglichen Verzehr über mindestens 8 Wochen gemäß Verzehrsempfehlung die Hautelastizität verbessert
werden kann. Der Kollagenanteil der Haut kann sogar um 65% erhöht werden. Falten der Augenpartie können um bis zu 50% zurückgehen.” (Quelle: Fulminan Broschüre)

Praxistest: Vorher-Nachher-Vergleich

Wir haben die Fulminan Ampullen einem Praxistest mit Vorher-Nachher-Vergleich unterzogen, um die Wirkung und Verträglichkeit der Trinkampullen zu überprüfen. Dies spielt für unsere abschließendes Testurteil eine große Rolle. Unsere Testperson hat Fulminan über 8 Wochen getestet. Zu den subjektiven Bewertungskriterien zählen: Hautgefühl, Wirkung und Verträglichkeit. Außerdem wird eine objektive Bewertung anhand Vorher-Nachher-Vergleichsfotos vorgenommen. Dafür wurde zu Beginn und zum Ende der Testphase ein Foto vom Hautzustand der Testperson gemacht.

Zu Beginn leidet unsere Testperson (w, 42) an Celullite Grad 2, die Cellulite ist demnach nicht nur beim Kneiftest, sondern auch im Stehen sichtbar. Auch im Gesicht zeigen sich erste feine Altersfalten.

Fulminan wurde gemäß der Empfehlung des Herstellers täglich morgens eingenommen. Auf weitere Maßnahmen wurde während des Testzeitraums verzichtet, um die Resultate nicht zu verfälschen. Zusätzlich trinkt die Testperson ausreichend Wasser und macht regelmäßig Sport.

 

Folgende Auffälligkeiten hat unsere Testperson während der 8-wöchigen Testphase notiert:

  • angenehm fruchtiger Geschmack
  • in den ersten beiden Testwochen keinerlei Veränderung
  • Haut im Gesicht mit der Zeit straffer, feine Fältchen wirken wie aufgefüllt
  • strahlender Teint
  • kaum Verbesserung der Cellulite am Po und den Oberschenkeln
  • keine Nebenwirkungen

Positiv ist unserer Testperson die Wirkung bezüglich feiner Fältchen und der allgemeinen Spann- und Strahlkraft der Haut aufgefallen. Der Teint wirkt frischer und die Haut insgesamt gut gepflegt. Hinsichtlich der Cellulite waren nur minimale Veränderungen sichtbar, der Hersteller weist jedoch darauf hin, dass es bei Cellulite erst nach rund 12 Wochen der Einnahme zu einer signifikanten Verbesserung kommt. Die Vorher-Nachher-Bilder bestätigen den subjektiven Eindruck unserer Probandin. Die Verträglichkeit bewertet sie als sehr gut.

Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen sind für die Trinkampullen nicht bekannt.

Erfahrungen und Testberichte

Fulminan wurde bereits vielfach von Anwendern getestet. Im Netz findet man zahlreiche Test- und Erfahrungsberichte. Die folgenden Erfahrungen stammen aus der Versandapotheke DocMorris.

Fulminan im Test 2021 Bewertung
Fulminan im Test Erfahrungsbericht
Fulminan im Test Erfahrungsbericht

Die Bewertung zu den Fulminan Ampullen fällt sehr gut aus. Auch in anderen großen Versandapotheken wie z.B. Shop Apotheke ist die Gesamtbewertung gut. Das Produkt scheint das Hautbild bei langfristiger Einnahme zu verbessern. Auch bei Cellulite sind bei einigen Anwendern nach längerer Einnahme Unterschiede sichtbar. Positiv bewertet wird auch der Geschmack der Ampullen. Es nur wenig negative Bewertungen. Einige Tester haben keinen Unterschied bemerken können.

Testurteil der Stiftung Warentest 

Unsere Recherchen ergaben, dass die Fulminan Trinkampullen noch nicht von der Stiftung Warentest untersucht wurden. Daher gibt es noch kein Testurteil (Stand 03/2021).

Fulminan oder Elasten?

Bei Elasten handelt es sich wie bei Fulminan auch um einen Kollagendrink in Form von Trinkampullen.
Beide Präparate enthalten pro Ampulle 2,5 Gramm Kollagenpeptide. Auch der Rest der Inhaltsstoffe ähnelt sich. Elasten enthält wie Fulminan ebenfalls Vitamin C und E, Biotin und Zink. Auch die Einnahme unterscheidet sich nicht.
Eine Packung Elasten enthält so wie Fulminan 28 Trinkampullen. Beide Kollagendrinks unterscheiden sich kaum im Preis. Elasten hat im Rahmen der Wirksamkeitsuntersuchung ebenfalls Studien durchgeführt. Das in Elasten enthaltene Kollagen konnte in den Tests ebenfalls die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut verbessern. Falten wurden ebenso reduziert.

Fulminan und Elasten sind sich sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich kaum in den Inhaltsstoffen, der Menge und dem Preis. Welches der beiden Präparate man wählt, liegt in der persönlichen Präferenz.

Fulminan kaufen: Apotheke oder Amazon?

Fulminan ist ein rezeptfreies Apothekenprodukt. Damit ist es in allen stationären Apotheken sowie in den meisten Versandapotheken erhältlich. Erfahrungsgemäß ist der Preis in den Versandapotheken am günstigsten.

Bei Amazon sind Fulminan-Angebote zu finden. Diese stammen aber nicht vom Hersteller selbst, sondern von Online-Apotheken. Der Preisunterschied zum Apothekenpreis ist bei Amazon nicht groß.

In Drogerien wie DM, Rossmann oder Müller sind die Trinkampullen nicht erhältlich.

Fulminan günstig kaufen: Preisvergleich

Trinkampullen

Apotheke Versandapotheke Amazon
28 Stk. ab 66,99 € ab 49,75 € ab 60,02 €

 

Arznei-Test Bewertung: Fulminan

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Inhaltsstoffe, der Studien und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, bewerten wir von Arznei-Test Fulminan mit einer Note von 1,8 (GUT).

Bei Fulminan handelt es sich um einen Kollagendrink, der die Haut straffen und Cellulite reduzieren soll. Er besteht aus Kollagenpeptiden und Vitaminen. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Kollagen positive Auswirkungen auf die Haut hat. Falten im Gesicht und Cellulite können bei einer langfristigen Einnahme minimiert werden. Nebenwirkungen gibt es nicht. Der Preis ist jedoch sehr hoch. Pro Ampulle mit 25 ml zahlt man umgerechnet ca. 2,15 €.

Fulminan im Test 2021 Bewertung

Seite des Herstellers: www.fulminan.de.

Quellen:

  • Barati M. et al.: Collagen supplementation for skin health: A mechanistic systematic review. 2020.
  • Lupu M.A. et al. Beneficial effects of food supplements based on hydrolyzed collagen for skin care (Review). 2020.
  • Proksch E, Schunck M, Zague V, Segger D, Degwert J, Oesser S. Oral intake of specific bioactive collagen peptides reduces skin wrinkles and increases dermal matrix synthesis. 2014.