Seite wählen

Fight Cellulite Gel im Test 2021

von | Mai 25, 2021

Kann Fight Cellulite Dellen und Cellulite wirklich verbessern? Ist es schädlich für die Haut? Wie sind die Erfahrungen? Erfahren Sie alles Wichtige zu Fight Cellulite im folgenden Test.

Straffe Haut ist nicht nur im Gesicht ein großes Thema. Auch am Körper, insbesondere an den Beinen und am Po, gehört eine feste, glatte Haut zu den Schönheitsidealen schlechthin. In der Realität sieht man das allerdings eher selten. Die Haut ist gekennzeichnet durch Strukturen, Dehnungsstreifen und Dellen. Insbesondere Cellulite ist unter Frauen weit verbreitet. Ursache hierfür ist der Aufbau des weiblichen Bindegewebes. Rund 90 % aller Frauen sind unterschiedlich stark von Cellulite betroffen. Und obwohl es normal ist, nimmt die so genannte Orangenhaut vielen Frauen ihre Selbstsicherheit. Um Cellulite vorzubeugen und zu reduzieren, hat die GTWVK GmbH eine Lösung entwickelt: Fight Cellulite von der Marke Nationofstrong.

Fight Cellulite Gel Dose Test

Fight Cellulite ist ein Anti Cellulite Gel, welches das Bindegewebe stärken und Cellulite mindern soll. Sichtbare Dellen in der Haut sollen minimiert und die Entstehung von stärkerer Cellulite vorgebeugt werden. Es enthält als Wirkstoff Koffein, das die Haut stark erwärmt. Im folgenden Test untersuchen wir das Fight Cellulite Gel und berichten im Vorher-Nachher-Vergleich, ob es tatsächlich wirkt.

Inhaltsstoffe

Der Hauptwirkstoff, der laut Hersteller für den wärmenden Effekt zuständig ist, ist Koffein. Koffein besitzt eine antioxidative und durchblutungsanregende Wirkung. Das sorgt dafür, dass die Zellen besser mit Nährstoffen versorgt werden und somit Stoffwechselvorgänge unterstützt werden. 

Weitere Bestandteile im Fight Cellulite Gel:

Glycerin: Glycerin ist ein Zuckeralkohol und ein bekannter Pflegezusatzstoff in Kosmetikprodukten. Es wirkt feuchtigkeitserhaltend und sorgt dafür, dass die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe auf der Haut bleiben.

Butylene Glycol: Dieser Stoff ist ein Konservierungsmittel sowie Stabilisator und hilft zudem dabei, Wirkstoffe besser in die Haut eindringen zu lassen. In Kosmetika gilt Buytlene Glycol als nicht empfehlenswert.

Sodium Polyacryloyldimethyl Taurate: Ist ebenfalls ein Stabilisator und unterstützt die Haltbarkeit und Wirksamkeit eines Produkts. Zusätzlich hat es eine verdickende und somit konsistenzgebende Wirkung.

Hydrogenated Polydecene: Dieser Inhaltsstoff verleiht dem Gel eine angenehme Konsistenz und sorgt dafür, dass es sich gut auf der Haut verteilen lässt. Es hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und ist sehr gut verträglich.

Mentha Piperita Leaf Extract: Auch Pfefferminz-Extrakt. Es wirkt antiseptisch, zusammenziehend und hautpflegend. Auf der Haut hat das Extrakt zunächst eine kühlende Wirkung und wandelt sich anschließend zu einer angenehmen Wärme und „Kribbelgefühl“.

Rosmarinus Officinalis Extract: Rosmarin-Extrakt wirkt antibakteriell und durchblutungsfördernd und regt somit den Stoffwechsel in der Haut an.

Cymbopogon Flexuosus Oil: Zitronengrasöl hat eine entzündungshemmende Wirkung und soll einen straffenden Effekt auf das Bindegewebe haben.

 

INCI: Aqua, Glycerin, Butylene Glycol, Sodium Polyacryloyldimethyl Taurate, Hydrogenated Polydecene, Dimethicone, Carnitine, Caffeine, Mentha Piperita Leaf Extract, Rosmarinus Officinalis Extract, Cymbopogon Flexuosus Oil, Panthenol, Ethylhexylglycerin, Vanillyl Butylether, Alcohol Denat., Citral, Geraniol, Limonene, Linalool, Citronellol, Trideceth-10, Phenoxyethanol

Wirkung

Das Fight Cellulite Gel beinhaltet eine Reihe von durchblutungsfördernden Inhaltsstoffen, die die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung in der Haut verbessern und den Stoffwechsel anregen sollen. Dadurch kann die Produktion von Bindegewebsstrukturen wie Kollagen stimuliert und die damit die Festigkeit der Haut erhalten werden. Gefördert wird dieser Effekt durch das Einmassieren des Gels in die Haut. Die feuchtigkeitsspendenden Bestandteile halten die Haut zudem geschmeidig und schützen sie vor Austrocknung. 

Anwendung

Laut Hersteller sollte das Fight Cellulite Gel mindestens einmal täglich dünn aufgetragen und intensiv  in Kreisbewegungen einmassiert werden. Dafür kann auch eine Massagebürste zu Hilfe genommen werden. Bei Bedarf kann das Anti Cellulite Gel auch mehrmals am Tag angewendet werden. Das Gel erwärmt sich auf der Haut, wodurch die Wirkstoffe besser in die Haut eindringen sollen. Die Anwendung sollte ausschließlich auf trockener Haut erfolgen und nicht auf nasser oder feuchter Haut.
Das Gel ist für die Anwendung an Beinen, Oberschenkeln, Po, Armen und Bauch gedacht. Im Gesicht sollte Fight Cellulite nicht angewendet werden und der Kontakt mir Augen und Schleimhäuten sollte vermieden werden.

Nach der Anwendung sollten die Hände gründlich gewaschen werden.

Wie schnell wirkt das Fight Cellulite Gel?

Der Hersteller gibt an, dass nach ca. 2 Wochen regelmäßiger Anwendung bereits erste Erfolge sichtbar sein sollten. Je nach Hautbeschaffenheit und Häufigkeit der Anwendung kann es auch 3 oder 4 Wochen dauern, bevor Verbesserungen eintreten. Wie schnell und gut die Resultate ausfallen, ist von Anwender zu Anwender unterschiedlich und von verschiedenen Faktoren abhängig. 

Kann das Gel auch in der Schwangerschaft angewendet werden?

Der Hersteller selbst macht keine Angaben dazu, ob das Fight Cellulite Gel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
In entsprechenden Foren tauschen sich werdende Mütter über diese Frage aus und von der Verwendung solcher Anti-Cellulite Gels während der Schwangerschaft wird einstimmig abgeraten. Das liegt nicht nur an möglichen schädlichen Inhaltsstoffen, sondern an der Tatsache, dass sich während einer Schwangerschaft das Gewebe dehnen muss. Wirkt man dem mit zusammenziehenden Inhaltsstoffen entgegen, kann das unter Umständen mehr schaden als nutzen. Generell sollte vor der Anwendung solcher Produkte eine fachkundige Meinung eingeholt werden z.B. vom behandelnden Frauenarzt.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Nebenwirkungen sind für Fight Cellulite nicht bekannt.
Das Gel wurde dermatologisch getestet und die Hautverträglichkeit bestätigt.

Bevor das Gel großflächig angewendet wird, sollte es zunächst an einer kleinen Stelle aufgetragen werden. Sollte die Haut mit einem Ausschlag oder einer anderen unerwünschten Reaktion reagieren, sollte das Fight Cellulite Gel nicht großflächig angewendet werden.

Anwender berichten vereinzelt, dass das Gel sehr stark brennt, insbesondere wenn es nach dem Duschen aufgetragen wird. Daher ist es wichtig, die Haut vollständig trocknen zu lassen und auch nach dem Duschen einige Stunden zu warten, bis die Haut vollständig „durchgetrocknet“ ist.

Vorher-Nachher-Vergleich

Um die Wirkung des Fight Cellulite Gels zu testen und zu bewerten, haben wir es einem Praxistest mit Vorher-Nachher-Vergleich unterzogen. Dabei wird eine freiwillige Testperson das Gel testen und es hinsichtlich der Verträglichkeit, Anwendung und Wirksamkeit beurteilen. Für die objektive Bewertung werden zu Beginn der Anwendung und nach Abschluss Vergleichsfotos gemacht, um den Unterschied bewerten zu können. Der Testzeitraum wurde auf 8 Wochen festgelegt, um eine eindeutige Aussage treffen zu können.

Unsere Testperson hat ein normales Gewicht und weist insbesondere an den Rückseiten der Oberschenkel sowie am Po ausgeprägte Cellulite auf. Andere Körperbereiche sind nicht betroffen.

Das Fight Cellulite Gel wurde entsprechend der Empfehlung des Herstellers jeden Tag zwei Mal in die betroffenen Hautbereiche einmassiert. Unsere Testperson hat dabei eine Massagebürste verwendet und das Gel jede Seite ca. 5 Minuten einmassiert.

 

Während der 8-wöchigen Testphase hat unsere Testperson folgende Veränderungen festgestellt:

  • Gel duftet angenehm frisch
  • lässt sich sehr gut verteilen und einmassieren
  • wird sehr warm, brennt leicht auf der Haut
  • nach dem Duschen nicht anwendbar, da das Brennen zu stark wird
  • nach rund 3 Wochen leichte Verbesserung erkennbar, die Haut wirkte praller
  • nach 8 Wochen sind einige Dellen verschwunden, Haut wirkt gestrafft
  • Cellulite ist allerdings nach wie vor vorhanden
Fight Cellulite Gel Vorher Nachher Vergleich Test

Der Vorher-Nachher-Vergleich auf den Fotos zeigt eine leichte Verbesserung der Cellulite im Oberschenkelbereich. Die Haut macht insgesamt einen ebenmäßigeren und festeren Eindruck und fühlt sich laut unserer Testperson auch sehr gut an. Die Cellulite an sich ist nicht verschwunden, was grundsätzlich aufgrund des Aufbaus des Bindegewebes nicht möglich ist. Es ist aber eine leichte Glättung erkennbar.

Die Resultate können von Person zu Person abweichen.

Erfahrungen und Testberichte

Das Fight Cellulite Gel von Nationofstrong wurde bereits vielfach von Anwendern getestet und bewertet. Laut Hersteller gab es zudem einen Anti-Cellulite-Creme Test bei einem bekannten Fernsehsender, bei dem das Fight Cellulite Gel mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls getestet wurde. Die folgenden Erfahrungsberichte stammen von Amazon:

Fight Cellulite Erfahrung Bewertung
Fight Cellulite Erfahrung
Fight Cellulite Erfahrung
Fight Cellulite Erfahrung

Die Gesamtbewertung für das Fight Cellulite Gel ist gut. Die Anwender sind überwiegend zufrieden mit dem Produkt und der Wirkung. In den Erfahrungsberichten schreiben die Anwender ausnahmslos, dass das Gel beim Auftrag sehr warm wird, kribbelt und sogar brennt. Auch sie raten davon ab, das Fight Cellulite Gel direkt nach dem Duschen oder Baden anzuwenden. In den Erfahrungen heißt es, dass die Haut nach wenigen Wochen bereits straffer und glatter erscheint. Bei einigen Anwendern tritt der Effekt recht früh ein, andere berichten erst nach mehreren Wochen von sichtbaren Veränderungen.

Es gibt auch negative Erfahrungsberichte, die keinen Unterschied mit der Anwendung des Gels feststellen konnten. Einige Anwender kritisieren, dass das Gel zu stark auf der Haut brennt und es kaum aushaltbar ist. Die Haut ist anschließend gerötet und empfindlich.

Was sagt die Stiftung Warentest zum Fight Cellulite Gel?

Die Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit verschiedene Präparate gegen Cellulite getestet und bewertet. Alle Mittel sind dabei durchgefallen und haben laut der Stiftung Warentest in dem Test keine Veränderung bewirken können.
In unseren Recherchen konnten wir allerdings kein Testurteil zum Fight Cellulite Gel ausfindig machen (Stand 05/2021).

Fight Cellulite Gel kaufen: DM, Rossmann, Apotheke, Amazon

Das Fight Cellulite Gel ist recht bekannt wenn es um die Behandlung von Cellulite geht. Auch verschiedene Frauen-Magazine haben bereits über das Gel berichtet. Eine Dose enthält 225 ml.

Wer in Drogerien wie DM, Rossmann oder Müller auf der Suche nach dem Gel ist, wird nicht fündig. Fight Cellulite gehört nicht zum regulären Sortiment der Drogerien und ist dort demnach nicht erhältlich.

In stationären Apotheken oder Versandapotheken gibt es das Anti-Cellulite-Gel nicht zu kaufen. 

Online ist Fight Cellulite im herstellereigenen Online-Shop und bei Amazon erhältlich. Bei Amazon wird das Gel auch direkt vom Hersteller verkauft. Die Preise sind in der Regel gleich, vor dem Kauf lohnt sich aber immer ein Preisvergleich.

Fight Cellulite kaufen: Preisvergleich

Fight Cellulite Gel

Versandapotheke Amazon Online-Shop
225 ml nicht verfügbar ab 17,90 € ab 17,90 €

 

Da es das Fight Cellulite Gel ausschließlich im Online-Shop des Herstellers und bei Amazon zu kaufen gibt, sind die Preise dort am günstigsten. 

Arznei-Test Bewertung: Fight Cellulite Gel

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Inhaltsstoffe, der Wirksamkeit und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, bewerten wir von Arznei-Test das Fight Cellulite Gel mit einer Note von 1,9 (GUT).

Bei dem Gel handelt es sich um ein Anti-Cellulite-Gel, das u.a. Koffein, Pfefferminz-Extrakt und Rosmarin-Extrakt enthält und die Haut straffen und somit Cellulite reduzieren soll. Die Anwendung ist sehr einfach, allerdings wird das Gel Erfahrungsberichten zufolge zum Teil zu warm auf der Haut. Im Vorher-Nachher-Vergleich zeigte sich eine leichte Verbesserung und auch andere Anwender können die positiven Erfahrungen zum Großteil teilen. Das Gel wird in Deutschland hergestellt und ist dermatologisch getestet. Ein Wundermittel gegen Cellulite gibt es nicht, das Gel kann aber durch die Wirkstoffe und Massage der Entstehung von Dellen vorbeugen.

Fight Cellulite Erfahrung Test Bewertung

Seite des Herstellers: www.nationofstrong.de.

Quellen:

  • Sang-Young Byun, Soon-Hyo Kwon, Su-Hak Heo, Jae-Seong Shim, Mi-Hee Du, Jung-Im Na: Efficacy of Slimming Cream Containing 3.5% Water-Soluble Caffeine and Xanthenes for the Treatment of Cellulite: Clinical Study and Literature Review. 2015.
  • Nuno H. C. S. Silva, Inês Drumond, Isabel F. Almeida, Paulo Costa, Catarina F. Rosado, Carlos Pascoal Neto, Carmen S. R. Freire & Armando J. D. Silvestre: Topical caffeine delivery using biocellulose membranes: a potential innovative system for cellulite treatment. 2013.