Seite wählen

Bi-Oil im Test 2021

von | Mai 12, 2021

Wie gut hilft Bi-Oil bei der Aufhellung von Narben? Wirkt es auch bei Schwangerschaftsstreifen? Was sagt die Stiftung Warentest? Erfahren Sie alles Wichtige im folgenden Test.

Jeder Mensch hat Narben und Dehnungsstreifen, die einen mehr, die anderen weniger. Narben und Streifen erzählen Geschichten und sind einzigartig, dennoch sind sie für viele ein optischer Makel. Insbesondere Frauen leiden nach einer Schwangerschaft häufig unter den Veränderungen ihres Körpers und schämen sich für ihre Schwangerschaftsstreifen an Bauch, Brust und Beinen. Und auch Narben verschwinden meist nie vollständig und hinterlassen sichtbare Spuren. Um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen und eine gesunde Narbenbildung zu unterstützen, können feuchtigkeitsspendende Öle den Heilungsprozess unterstützen. Die delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG hat für diese Zwecke ein Öl entwickelt: Bi-Oil.

Bi-Oil ist ein Hautpflegeöl, dass zur Vorbeugung und Behandlung von Narben und Schwangerschaftsstreifen und auch Pigmentstörungen angewendet wird. Auch für trockene Haut gibt es zusätzlich ein Gel, das bei geröteter, schuppender Haut und sogar bei Neurodermitis helfen soll. Im folgenden Test untersuchen wir die verschiedenen Bi-Oil Produkte und berichten, wie gut sie helfen.

Bi-Oil Hautpflege-Öl

Das Bi-Oil Hautpflege-Öl ist das bekannteste Produkt aus der Bi-Oil Familie. Das Öl ist für die Anwendung bei Dehnungsstreifen, Narben und bei einer unregelmäßigen Hautpigmentierung geeignet. Es kann auch bei reifer und trockener Haut verwendet werden.

Bi-Oil Öl

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Der Hauptinhaltsstoff ist Paraffinum Liquidum, ein sehr gut verträgliches Öl auf Mineralöl- bzw Erdölbasis. Das Öl beinhaltet keine pflegenden Wirkstoffe, sondern legt sich wie ein Film auf die Haut und macht sie wasserabweisend. Dadurch wirkt sie glatt und geschmeidig, ohne zusätzliche Feuchtigkeit trocknet es die Haut auf Dauer jedoch aus.

Triisononanoin, Cetearyl Ethylhexanoate, Isopropyl Myristate: Bei diesen drei Stoffen handelt es sich um dünnflüssige Öle, die die Haut pflegen und sie geschmeidig machen.

Retinyl Palmitate: Bei Retinyl Palmitate handelt es sich nicht um Retinol, welches eine starke Wirkung auf der Haut hat. Es ist ein Ester, was aus Palmitinsäure und Retinol besteht und als sehr gut verträglich gilt. Es ist eine Form von Vitamin A, was als antioxidativer Anti-Aging-Wirkstoff eingesetzt wird.

Pflanzliche Öle: Bi-Oil beinhaltet verschiedene pflanzliche Öle aus Kamille, Lavendel, Rosmarin, Calendula, Sonnenblume und Sojabohne. Diese Öle haben sowohl wundheilungsfördernde, entzündungshemmende und durchblutungsanregende als auch hautpflegende und antioxidative Eigenschaften.

BHT: Butylhydroytoluol wird als Antioxidans und Konservierungsstoff sowohl in der Kosmetik, als auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Der Stoff steht allerdings im Verdacht, Allergien auszulösen, die Fortpflanzung negativ zu beeinflussen und sogar krebserregend zu sein.

Bisabolol: Ist ein gut verträglicher Bestandteil von Kamillenöl, der bei Entzündungen und Rötungen eingesetzt wird.

CI 26100 (auch Red 17): Dabei handelt es sich um einen Farbstoff, der dem Öl die charakteristisch orangene Farbe verleiht. Dieser steht ebenfalls im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein.

Zudem beinhaltet Bi-Oil eine Vielzahl an Duftstoffen, die dem Öl einen angenehmen Duft verleihen. Diese können allerdings Allergien und Hautreizungen verursachen und sollten nicht in die Nähe der Schleimhäute gelangen.

Wie wird das Bi-Oil Hautpflege-Öl angewendet?

Das Bi-Oil Hautpflege-Öl ist als Körperöl deklariert, laut Hersteller ist es aber auch für die Anwendung im Gesicht geeignet. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn das enthaltene Paraffinöl ist komedogen und verstopft somit die Poren. Das kann Erfahrungsberichten zufolge schnell zu Pickeln und Mitessern führen. Es ist aufgrund seiner Eigenschaften und Zusammensetzung besser zum Einschließen von feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen auf der Haut geeignet, als zur alleinigen Anwendung als Gesichtspflege.

Aufgrund der Duftstoffe ist es auch möglich, dass es bei der Anwendung auf der empfindlichen Gesichtshaut zu unerwünschten Reaktionen kommt. Hier sollte man sich langsam herantasten und beobachten, ob man das Öl verträgt.

Wie sind die Erfahrungen mit Bi-Oil bei Pigmenstörungen?

Der Hersteller wirbt damit, dass das Bi-Oil Hautpflege-Öl auch bei unebenmäßiger Hautpigmentierung Abhilfe schaffen soll, die durch hormonelle Veränderungen, UV-Strahlung oder Hautaufheller entstanden ist. Das Öl kann die Hautregeneration unterstützen, es sind jedoch keine Stoffe enthalten, die gezielt Pigmentablagerungen unter der Haut auflösen könnten. Das bestätigen auch Anwendererfahrungen, in denen das Öl eher als Narbenöl empfohlen wird.

Ist das Bi-Oil Hautpflege-Öl auch für die Gesichtspflege geeignet?

Das Öl soll zweimal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen und einmassiert werden. Die Anwendung von Bi-Oil sollte mindestens über einen Zeitraum von 3 Monaten erfolgen.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Laut Hersteller sind Nebenwirkungen für das Hautpflegeöl nicht bekannt.

Es beinhaltet eine ganze Reihe an deklarationspflichtigen Duftstoffen, die bei Dutstoffallergikern schwere Kontaktallergien auslösen können. Daher ist es bei bekannten Allergien sinnvoll, das Öl vorher an einer kleinen Stelle auszutesten.

Wie sind die Erfahrungen von Anwendern mit Bi-Oil?

Bi-Oil Hautpflege-Öl ist ein bekanntes Produkt zur Narbenbehandlung und hat auch schon Einzug in deutsche Drogeriemärkte gehalten. Demnach ist das Mittel bereits vielfach getestet und im Netz bewertet worden. Die folgenden Bewertungen und Erfahrungen stammen aus der Shop-Apotheke.

Bi-Oil Erfahrung Bewertung
Bi-Oil Erfahrung
Bi-Oil Erfahrung
Bi-Oil Erfahrung

Die Gesamtbewertung für das Öl fällt sehr gut aus. Die Anwender schreiben in ihren Erfahrungsberichten, dass sie Bi-Oil bereits länger verwenden und zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielen konnten. Das Mittel scheint sehr gut zur Narbenpflege geeignet zu sein und auch Dehnungsstreifen werden damit laut Anwendererfahrungen aufgehellt. Das Öl hilft einigen Anwendern auch bei der Pflege trockener Haut.

Es gibt auch negative Stimmen, die den hohen Anteil an Paraffinöl kritisieren. Da das ein sehr günstiges Öl ohne Pflegeeigenschaften ist, ist der Preis für Bi-Oil recht hoch. Einige Anwender berichten, dass sie keine Veränderung ihrer Narben haben feststellen können. Zum Teil hatten sie eher Austrocknungserscheinungen.

Bi-Oil Mama

Das Bi-Oil Hautpflege-Öl Mama ist ein neues Produkt im Sortiment von Bi-Oil. Es ist speziell für die Vorbeugung und Nachsorge von Schwangerschaftsstreifen entwickelt worden.

Bi-Oil Mama

Inhaltsstoffe

Bi-Oil Mama besteht im Gegensatz zum regulären Hautpflegeöl zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen. Das Öl setzt sich zusammen aus verschiedenen Pflanzenölen und -extrakten.
Den größten Anteil machen dabei folgende Öle aus:

Glycine Soja Oil: Sojaöl; ist ein wertvolles Öl, das die Zellerneuerung und den Zellschutz unterstützt. Es spendet Feuchtigkeit und enthält Omega-6-Fettsäuren.

Helianthus Annuus Seed Oil: Sonnenblumenöl; den meisten als Speiseöl bekannt. Das Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und ein sehr gutes Trägeröl für andere Wirkstoffe. Zudem spendet Feuchtigkeit und eignet sich für die Pflege sensibler Haut.

Carthamus Tinctorius Seed Oil: Distelöl; ist ein leichtes Öl das reich an dem antioxidativen Vitamin E und Vitamin K ist. Das Öl ist feuchtigkeitsspendend, unterstützt die Zellregeneration und die Hautbarriere.

Simmondsia Chinensis Seed Oil: Jojobaöl; versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit ohne zu fetten. Das Öl ähnelt dem natürlichen Hauttalg und wird daher besonders gut von der Haut aufgenommen.

Salvia Hispanica Seed Oil: Chiasamenöl; lindert Rötungen und Juckreiz und versorgt die Haut mit intensiver Feuchtigkeit. Es besitzt zellstimulierende Eigenschaften und schützt die Hautbarriere.

Weitere natürliche Stoffe, die in Bi-Oil Mama enthalten sind: Granatapfelkernöl, Sacha-Inchi Öl, Weizenkeimöl, Hagebuttenöl, Ringelblumen-Extrakt, Lavendelöl, Rosmarinöl, Kamillenöl, Patschuli-Öl, Bisabolol, Vitamin E.

Wie wird Bi-Oil Mama angewendet?

Das Öl wird auf den Bauch und bei Bedarf auf Beine und Po aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen einmassiert. Die Anwendung kann nach Bedarf erfolgen, im besten Fall 2-3 Mal täglich.
Bi-Oil Mama sollte nur äußerlich angewendet werden und ist nicht für geburtsvorbereitende Massagen an den Schleimhäuten geeignet. Während der Stillzeit sollte das Öl nicht im Bereich der Brustwarzen aufgetragen werden.

Das Öl kann direkt von Anfang der Schwangerschaft bis zum Ende hin angewendet werden.

Ist das Öl auch für die Anwendung im Gesicht geeignet?

Ja, Bi-Oil Mama ist sowohl für den Körper, als auch für das Gesicht geeignet und kann auch zur Narbenpflege verwendet werden. Im Gegensatz zum herkömmlichen Bi-Oil Hautpflege-Öl beinhaltet dieses Öl natürliche, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Diese sind sehr gut für die Pflege reifer und trockener Haut, aber auch für eine normale Haut geeignet.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen sind für Bi-Oil Mama nicht bekannt. Bei möglichen Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe sollte das Öl testweise an einer kleinen Stelle verwendet werden.

Wie sind die Erfahrungen von Anwendern mit Bi-Oil Mama?

Bi-Oil Mama ist weniger bekannt als das klassische Bi-Oil, dementsprechend gibt es im Netz weniger Bewertungen und Erfahrungsberichte dazu. Die folgenden Erfahrungen stammen aus dem Online-Shop des Drogeriemarktes DM.

Bio-Oil Mama Erfahrung Bewertung
Bi-Oil Mama Erfahrung
Bi-Oil Mama Erfahrung
Bi-Oil Mama Erfahrung

Die Gesamtbewertung zu Bi-Oil Mama ist sehr gut, allerdings sind es bisher nur wenige Erfahrungsberichte und damit noch nicht wirklich aussagekräftig. Der Vorteil gegenüber dem klassischen Bi-Oil ist die zu 100 % natürliche Zusammensetzung aus wertvollen Ölen. Auf anderen Bewertungplattformen fallen die Erfahrungen ähnlich positiv aus.

Bi-Oil Gel

Das Bi-Oil Gel ist ebenfalls ein Nachfolger des Bi-Oil Hautpflegeöls und für die Pflege von trockener, reifer und zu Neurodermitis neigender Haut entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Oleo-Gel, ein ölhaltiges Gel.

Bi-Oil Gel

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Das Bi-Oil Gel setzt sich aus ähnlichen Inhaltsstoffen wie das Bi-Oil Hautpflege-Öl zusammen. Es besteht zu 3 % aus Wasser, den Rest machen Öle, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und Duftstoffe aus.

Den größeren Anteil vor den natürlichen Ölen machen in dem Gel allerdings Paraffinöl und Silikone aus. Enthalten sind Dimethicone/ Vinyl Dimethicone Crosspolymer und C20-24 Alkyl Dimethicone. Diese legen sich wie das Paraffinöl wie eine wasserunlösliche Schicht auf die Haut und besitzen keinerlei pflegende Eigenschaft. Sie schließen feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe ein und können auf Dauer die Poren verstopfen. Auch BHT ist hier enthalten, was eine Gesundheitsbedenklichkeit aufweist.

Neben diesen Filmbildnern sind auch einige sehr gute feuchtigkeitsspendende und zellerneuernde Inhaltsstoffe wie z.B. Urea, Retinyl Palmitate, Lactic Acid und Niacinamide enthalten. Zu den enthaltenen Ölen, zählen beispielsweise Sheabutter, Sojaöl und Sonnenblumenöl.

Wie wird das Gel angewendet?

Der Hersteller empfiehlt die Anwendung des Gels direkt nach dem Duschen oder Baden. Es kann je nach Bedarf und bei sehr trockener Haut auch täglich aufgetragen werden.

Bi-Oil Gel ist in erster Linie als Körperpflege entwickelt worden, kann aber auch im Gesicht angewendet werden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen hat das Bi-Oil Gel nicht.
Bei Duftallergikern kann es auch hier aufgrund der enthaltenen Duftstoffe zu Kontaktallergien kommen. Es empfiehlt sich, das Gel vor der großflächigen Anwendung an einer kleinen Hautstelle auszutesten.

Hilft das Bi-Oil Gel bei Neurodermitis?

Das Gel wurde unter anderem speziell für die Anwendung bei Neurodermitis entwickelt. Eine dermatologischer Anwendungstest, der vom Hersteller durchgeführt wurde, bestätigte die Hautverträglichkeit des Gels bei neurodermitischer Haut.

Das Gel kann als grundlegende Hautpflege verwendet und mit anderen Pflegestoffen kombiniert werden. Urea, Milchsäure und Glycerin können dazu beitragen, trockene und abgestorbene Hautzellen besser abzutragen und die Neubildung von Hautzellen anzuregen.
Allerdings sind die reizenden Duftstoffe eher ungeeignet, insbesondere bei starken Schüben und im Gesicht. Diese können die sensible zusätzlich beanspruchen und die Neurodermitis verstärken.

Wie sind die Erfahrungen von Anwendern mit Bi-Oil Gel?

Da das Bi-Oil Gel relativ neu ist, gibt es auch hier ähnlich wie bei Bi-Oil Mama nur wenig Erfahrungsberichte in Online-Apotheken und auf Versandplattformen. Die folgenden Bewertungen stammen von Amazon.

Bi-Oil Gel Erfahrung Bewertung
Bi-Oil Gel Erfahrung
Bi-Oil Gel Erfahrung
Bi-Oil Gel Erfahrung

Die Erfahrungen mit Bi-Oil Gel sind insgesamt gut, aber die Bewertungen sind teilweise sehr duchwachsen. Einige der Anwender loben das Gel bei trockener Haut, es scheint die Haut gut zu pflegen. Nach der Rasur ist das Gel  auch gut geeignet.

In den negativen Erfahrungsberichten wird bemängelt, dass das Gel einen schmierigen Film hinterlässt und die Haut nur oberflächlich gepflegt erscheinen lässt.

Vorher-Nachher-Vergleich

Um die Verträglichkeit und Wirksamkeit des Bi-Oil Hautpflegeöls zu prüfen, haben wir das Öl einem Praxistest unterzogen. Unsere Testperson hat sich für den Test den herkömmlichen Bi-Oil Öls entschieden, da es das bekannteste Produkt ist. Testgegenstand sind dabei Dehnungsstreifen, die mit dem Öl behandelt werden. Im Vorher-Nachher-Test wird anhand von Bildern eine objektive Bewertung vorgenommen. Dafür werden zu Beginn und am Ende der Testphase Bilder gemacht. Zusätzlich bewertet unsere Testperson die Anwendung und Verträglichkeit des Öls.

 

Zu Beginn hat unsere Testperson Dehnungsstreifen an verschiedenen Stellen des Körpers, die sie stören. Problemzonen sind dabei die Innen- und Außenseiten der Oberschenkel.

Das Bi-Oil Hautpflegeöl wird von unserer Testperson gemäß der Anwendungsempfehlung über einen Zeitraum von 12 Wochen morgens und abends aufgetragen und einmassiert.

 

Diese Erfahrungen hat unsere Testperson mit Bi-Oil gemacht:

  • sehr angenehmer, dezenter Duft
  • Öl lässt sich sehr gut auftragen, zieht rasch ein und hinterlässt keinen fettigen Film
  • die Haut fühlt sich direkt danach sehr geschmeidig an
  • gut verträglich
  • im Laufe der 12 Wochen sind die Dehnungsstreifen leicht verblasst, aber nach wie vor sichtbar
  • im Gesicht hat das Öl schon nach der 1. Anwnedung Unreinheiten verursacht
  • trockene Schienbiene wurden nur kurzzeitig gepflegt, keine dauerhafte Verbesserung

 

Bi-Oil Vorher-Nachher-Vergleich

Im direkten Vorher-Nachher-Vergleich sieht man eine Verbesserung der Dehnungsstreifen. Sie erscheinen verblasster und weniger auffällig. Die Haut fühlt sich seidig an, allerdings war das Bi-Oil Öl bei unserer Testperson nicht für die Pflege von trockenen Stellen und dem Gesicht geeignet. Das bestätigt auch die Erfahrungen anderer Anwender. Je nach Stärke und Tiefe des Narbengewebes können die Resultate bei jeder Person unterschiedlich ausfallen. Vollständig kann man Dehnungsstreifen und Narben allerdings nicht loswerden.

Testurteil Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit Körperpflegeprodukte auf Mineralölbasis untersucht, darunter auch Bi-Oil. Die Analysen ergaben einen relativ hohen Wert an Minaeral Oil Aromatic Hydrocarbons, die in der Hautpflege besser vermieden werden sollten. Sie stehen unter dem Verdacht, krebserregend zu sein.

Bi-Oil günstig kaufen: Apotheke, Amazon, DM, Rossmann

In unseren Recherchen haben wir festgestestellt, dass es die verschiedenen Bi-Oil Produkte fast überall zu kaufen gibt.

In Drogeriemärkten wie DM und Rossmann gibt es Bi-Oil bereits seit längerem im Sortiment. Bei DM findet man ebenso Bi-Oil Mama. Das Gel ist in der Drogerie aktuell nicht erhältlich.

Bi-Oil gibt es außerdem in Apotheken und Versandapotheken zu kaufen. Dort findet man die verschiedenen Bi-Oil Produkte in verschiedenen Größen und zu verschiedenen Preisen. Vor dem Kauf lohnt sich also ein Preisvergleich.

Auch bei Amazon findet man die Bi-Oil Öle und das Gel im Sortiment. Dort wird das Öl direkt vom Hersteller verkauft. Bei Amazon sind die Öle in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich.

Preisvergleich

Bi-Oil Hautpflege-Öl

DM Versandapotheke Amazon
60 ml ab 7,95 € ab 7,33 € ab 7,25 €
125 ml ab 16,45 € ab 12,13 € ab 14,95 €
200 ml nicht erhältlich ab 17,85 € ab 16,90 €

 

Bi-Oil Mama

DM Versandapotheke Amazon
60 ml nicht erhältlich ab 14,10 € ab 9,95 €
125 ml ab 16,95 ab 23,25 € ab 16,95 €
200 ml nicht erhältlich ab 32,41 € ab 26,95 €

 

Bi-Oil Gel

DM Versandapotheke Amazon
50 ml nicht erhältlich ab 6,36 € ab 5,95 €
100 ml nicht erhältlich ab 10,24 € ab 9,99 €
200 ml nicht erhältlich ab 19,01 € nicht erhältlich

 

Am günstigsten sind die Bi-Oil Präparate in den Versandapotheken und bei Amazon. Da die tagesaktuellen Preise sind ändern,sollten die Preise vor dem Kauf nochmal verglichen werden.

Arznei-Test Bewertung: Bi-Oil

Nach ausführlicher Recherche und Prüfung der Wirkstoffe, der Wirksamkeit und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, bewerten wir von Arznei-Test Bi-Oil mit einer Gesamtnote von 2,3 (GUT).

Bi-Oil hat drei verschiedene Produkte im Sortiment, die auf die Vorbeugung und Behandlung von Narben, Dehnungsstreifen und trockener Haut abgestimmt sind. Bei 2 Produkten ist der Hauptinhaltsstoff billiges Öl auf Erdölbasis. Lediglich das Mama Produkt kann mit den Inhaltsstoffen überzeugen. Die Erfahrungen sind insgesamt gut, aber es gibt auch einige kritische Stimmen. Auch im Vorher-Nachher-Test konnte das Produkt nur teilweise überzeugen. 

Bi-Oil Test Bewertung

Seite des Herstellers: www.bi-oilprofessional.de