google-site-verification=pf_uCcsYczYPnwGsnPiz2Pm68pAP-o_QNNqnonrP40Q
Seite auswählen

Antistax im Test 2019

von | Jun 27, 2019

Sind Antistax Nebenwirkungen gefährlich? Wirkt das Präparat entwässernd? Im folgenden Testbericht: Antistax Venentabletten, Creme und Gel.

Unbedingt vor der Anwendung lesen!

Rund 90% der Erwachsenen sollen unter Venenveränderungen leiden. Bei dieser Erkrankung fühlen sich die Beine oft müde und schwer an. Besonders im Sommer kann es zur Anschwellung wegen hoher Temperaturen kommen, was zu unangenehmen Schmerzen führen kann. Im fortgeschrittenen Stadium, unbehandelt kann die Erkrankung zu einer chronisch venösen Insuffizienz (CVI) führen. Für dieses Problem entwickelte das Pharmaunternehmen Sanofi eine Lösung – Antistax.

Antistax ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Venenerkrankungen. Das Präparat soll die  Beschwerden effektiv lindern und behandeln.

Im Folgenden Testbericht nehmen wir Antistax Produkte (Venentabletten, Creme und Gel) unter die Arznei-Test Lupe und bewerten anschließend diese.

Was ist CVI?

Die Chronisch-venöse Insuffizienz (CVI) beruht auf der Zirkulationsstörung der Gefäße. Als Folge können schwere Venen- und Hautveränderung auftreten, z.B. offenes Bein (ulcus cruris venosum) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Chronisch-ven%C3%B6se_Insuffizienz

PZN

Venentabletten PZN:
30 St – 00002312
60 St – 00002335
90 St – 05954715

180 St – 08017514

Venencreme PZN:
50 g – 10347288
100 g – 10347319

Frischgel PZN:
150 ml – 08913131

Wirkt Antistax entwässernd? Venentabletten und Venencreme

Die Hauptwirkung basiert auf dem Wirkstoff des Extrakts aus dem Roten Weinlaub. Dieser Wirkstoff ist in Venentabletten und Creme enthalten.

  • Die im Extrakt enthaltenen Inhaltsstoffe sollen die Venenwände reparieren und abdichten. Somit kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Die Beinschwellung sowie damit verbundene Schmerzen und Spannungsgefühle sollen auf dieser Weise zurückgehen.
  • Dazu soll der Extrakt gegen venöse Entzündungen effektiv wirken. Dies sorgt für eine bessere Durchblutung. Außerdem wird die Sauerstoffversorgung der Zellen verbessert, sodass die Gefäße geschützt werden können.
Venentabletten Inhaltstoffe

Der Hauptwirkstoff ist der o.g. Auszug aus Rotem Weinlaub. 1 Filmtablette enthält 360 mg Trockenextrakt aus der Heilpflanze (4-6:1).

Zu den sonstigen Bestandteilen der Venentabletten gehören: Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)oxid (E 172), mikrokristalline Cellulose, Crospovidon, Croscarmellose Natrium, Calciumhydrogenphosphat, Hypromellose, Glyceroltristearat.

Venencreme Inhaltstoffe

Wie die Venentabletten enthält ist der Hauptwirkstoff – Extrakt des Roten Weinlaubs, als Dickextrakt. 10g Creme enthalten 282mg Dickextrakt (2,5-4:1).

Zu den sonstigen Inhaltsstoffen zählen: Salicylsäure, Cetylstearylalkohol, Macrogolcetylstearylether, Decyloleat, Isopropylmyristat, Harnstoff, Propylenglycol, Citronenöl, gereinigtes Wasser.

Antistax Frischgel 

Bei Antistax Frischgel handelt es sich um ein Kosmetikum. Beim Auftragen auf die Haut soll das Gel die Durchblutung der Haut anregen. Außerdem sorgt die enthaltene Minze für Kühlung und ein erfrischendes Gefühl an den Beinen. Das Frischgel eignet sich gut als Begleittherapie zu den Antistax Arzneimitteln.

Frischgel Inhaltsstoffe

Aqua, Alcohol Denat., PEG-7-Glyceryl Cocoate, Parfum, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Carbomer, Menthol, Vitis Vinifera Leaf Extract, Sodium Hydroxide, Mentha Piperita Oil

Antistax Anwendung und Dosierung

Venentabletten

1-2 Tabletten täglich

vor dem Frühstuck

Venencreme

1-3 mal täglich eine

dünne Schicht auf

die betroffene Stelle auftragen

Frischgel

nach Bedarf auf die

Beine auftragen und

einmassieren

Welche Antistax Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel können auch bei Antistax Nebenwirkungen auftreten.

Nach der Einnahme von Venentabletten können gelegentlich 

Magenbeschwerden

Übelkeit und andere Beschwerden des Verdauungstrakts auftreten. 

– Gelegentlich kann ein juckender Hautausschlag auftreten, sowie mit unbekannter Häufigkeit Nesselsucht und andere Überempfindlichkeitsreaktionen und Kopfschmerzen

 

Auch bei Venencreme sind Nebenwirkungen bekannt. Dazu zählt:

Juckreiz und Rötung der Haut

Nesselsucht (Urtikaria)

*Bei Überempfindlichkeitsreaktion soll das Präparat abgesetzt werden. Im Falle des Auftretens der Nebenwirkungen soll der Arzt unbedingt darüber informiert werden.

 

Echte Erfahrungen & Bewertungen

Arznei-Test verlässt sich nur auf Bewertunge aus den bekannten Versandapotheken und Amazon, denn dort sollen Erfahrungsberichte von echten Anwendern geschrieben werden.

Folgende Erfahrungen und Bewertungen stammen aus der größten Versandapotheke Docmorris

Antistax Venentabletten Erfahrungen

Venencreme Erfahrungen

Frischgel Erfahrungen

Preisvergleich: in der Apotheke oder bei Amazon kaufen?

Venentabletten

Apotheke Versandapotheke Amazon
30 Stk 21,46€ ab 11,05€ zzgl. Versandkosten 3,95€ 18,98€
60 Stk 37,46€ ab 21,41€ zzgl. Versandkosten 3,95€ 26,13€
90 Stk 44,99€ 25,92€ 38,16€

Venencreme

Apotheke Versandapotheke Amazon
50g 11,47€ ab 6,20€ zzgl. Versandkosten 3,95€ 7,87€ zzgl. Versandkosten 3,99€
100g 17,98€ ab 9,46€ zzgl. Versandkosten 3,95€ 14,15€ zzgl. Versandkosten 2,49€

Frischgel

Apotheke Versandapotheke Amazon
125 ml 9,79€ ab 8,29€ zzgl. Versandkosten 3,95€ 9,99€

Arznei-Test Bewertung: Antistax Produkte

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und des Preis-Leistungs-Verhältnis, bewerten wir von Arznei-Test Antistax Produkte mit einer Gesamtnote von 1,6 (GUT).

Trotz der vorhandenen Nebenwirkungen ist Antistax gut verträglich. Außer der Vielzahl der guten Bewertungen und Erfahrungen aus dem Netz gibt es sogar Studien zur Wirksamkeit. Auch Preislich liefert das Arzneimittel den versprochenen Mehrwert.

Seite des Herstellers: https://www.antistax.de/

Diese Tests könnten Sie auch interessieren:

Priorin im Test 2019

Haarausfall oder dünner werdendes Haar...

Tebonin im Test 2019

Sie leiden unter Vergesslichkeit,...

Ciclopoli gegen Nagelpilz im Test 2019

Ciclopoli Nagellack gegen Nagelpilz...

Femannose N im Test 2019

Wie gut ist eigentlich Femannose N?...

Refigura im Test 2019

✅ Hallo Wohlfühlfigur… oder Tschüss? ✅...

Restaxil im Test 2019

✅ Ist Restaxil Kritik zur...

Thiocyn im Test 2019

Wirbt Thiocyn mit gefälschten Studien?...

Rezilin im Test 2019

Rezilin Hersteller betreibt...

Lindaven Tropfen im Test

Erfahren Sie mehr über Lindaven...

Fenihydrocort im Test 2019

Fenihydrocort Behandlung ist...
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]