Seite wählen

Alpecin Coffein Shampoo im Test 2021

von | Mai 20, 2021

Wie wirkt Alpecin Coffein Shampoo bei Haarausfall? Ist es auch für Frauen geeignet? Welche Nebenwirkungen hat das Shampoo? Erfahren Sie alles Wichtige zum Alpecin Coffein Shampoo im folgenden Test.

Haarausfall ist ein weit verbreitetes Phänomen – sowohl unter Frauen, als auch unter Männern. Trotzdem ist Haarverluts und das Ausdünnen der Haare für viele imemr noch ein großes Tabuthema, über das nicht gern gesprochen wird. Schließlich suggerieren die Werbung und soziale Medien, dass volles, geschmeidiges und voluminöses Haar als Attraktivitätsmerkmal gilt und für Jugendlichkeit und Gesundheit steht. Umso größe ist daher der Leidensdruck, wenn man diesem gesellschaftlichen Schönheitsstandard nicht gerecht werden kann. Die Dr. Wolff Group hat sich mit diesem Problem genauer beschäftigt und das Alpecin Coffein Shampoo entwickelt.

Alpecin Coffein Shampoo Test

Das Alpecin Coffein Shampoo ist ein Pflegeshampoo für die Haare, das die Haare erhalten und Haarausfall vorbeugen soll. Der Hauptwirkstoff dabei ist Coffein, welcher erblichen und auch altersbedingten Haarausfall stoppen bzw. reduzieren soll. Im folgenden Test untersuchen wir das Coffein Shmapoo und berichten in einem Vorher-Nachher-Vergleich, ob es tatsächlich hilft.

Inhaltsstoffe

Der Hauptwirkstoff im Shampoo ist Coffein (INCI: Caffeine). Coffein ist eine so genannte psychotrope Substanz, sie wirkt sich also auf den Gemütszustand aus. Koffein regt das zentrale Nervensystem und den Stoffwechsel sowie die Atmung an.

Weitere Inhaltsstoffe mit hohem Anteil im Alpecin Coffein Shampoo

Sodium Laureth Sulfate: Der Stoff gilt als bedenklicher Inhaltsstoff. Es handelt sich dabei um einen reinigenden Bestandteil, der als aggressives Tensid bekannt ist. SLS haben eine stark fettlösende Eigenschaft und können bei regelmäßiger Anwendung auf der Haut die natürliche Hautbarriere zerstören und zu Austrocknung und Irritationen führen.

Laureth-2: Ebenfalls ein Tensid, mit reinigender umd emulgierender Wirkung. Es hilft, die Haut sauber zu halten und verbessert die Verteilung des Shampoos. Ähnlich wie SLS greift es die Haut auf Dauer an und schädigt die Hautbarriere.

Disodium Laureth Sulfosuccinate: Gehört ebenfalls zu den waschaktiven Substanzen bzw. Tensiden. Der Stoff gehört allerdings zu den weniger aggressiven Stoffen, gilt aber trotzdem als nicht empfehlenswert

Sodium Chloride: Besser unter der Bezeichnung Kochsalz bekannt. In Kosmetika wird das Salz zur Milderung der Tenside beigefügt und besitzt zudem eine schuppenreduzierende Wirkung.

Sodium Lauroyl Glutamate: Auch ein Tensid, allerdings ein mildes und gut verträgliches. Es sorgt für eine Schaumbildung und Reiningung der Haut.

Wirkung

Bei Haarausfall soll Koffein eine andere Wirkung entfalten. Äußerlich angewendet soll es altersbedingten bzw. anlagebedingten Haarausfall vorbeugen indem es ein Enzym hemmt, das für die Umwandlung von Testosteron in die aktive Form Dihydrotestosteron (DHT) verantwortlich ist. DHT ist der Hauptverursacher für erblich bedingten Haarausfall, da es die Haarwurzeln verkümmern und das Haar ausfallen lässt. Das Hormon verkürzt die Wachstumsphase des Haars und sorgt so dafür, dass es schneller ausfällt.

Coffein regt zudem die Durchblutung an und kann so die Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstoffen verbessern. Dadurch wird die Aktivität der Haarwurzel angeregt und das Haarwachstum stimuliert. Unterstützt wird das durch die Nährstoffe Zink und Niacin.

 

Wirkt Alpecin Coffein Shampoo auch bei Schuppen?

Das Alpecin Coffein Shampoo wurde speziell für die Behandlung von erblich bedingtem bzw. altersbedingtem Haarausfall entwickelt. Der enthaltene Wirkstoff kann die Bildung von Schuppen reduzieren, da die Durchblutung und Stoffwechselvorgänge in der Kopfhaut angeregt werden. Das kann einer Austrocknung vorbeugen. 

In der Alpecin Reihe gibt es jedoch spezielle Shampoos, die auf die Behandlung von Schuppen ausgerichtet sind.

Anwendung

Laut Hersteller soll das Alpecin Coffein Shampoo täglich verwendet werden. Es sollte morgens oder abends bei der Haarwäsche aufgetragen und einmassiert werden. Wichtig ist, dass das Shampoo mindestens 2 Minuten – besser länger als 2 Minuten – einwirkt. Nur so kann der Wirkstoff in die Kopfhaut aufgenommen werden. Anschließend wird das Alpecin Coffein Shampoo wie gewohnt ausgewaschen. Eine Reinigung mit einem weiteren Haarshampoo ist nicht notwendig.

Alpecin Coffein Shampoo sollte über einen längeren Zeitraum angewendet werden, um seine Wirkung entfalten zu können. Die ideale Anwendungsdauer beträgt mindestens 12 Wochen.

Wie schnell wirkt das Shampoo?

Wie schnell und effektiv das Alpecin Coffein Shampoo wirkt, ist unterschiedlich. Es kommt darauf an, ob es täglich verwendet wird oder nur 2-3 Mal wöchentlich bei der Haarwäsche. Oft hat der Haarverlust auch andere Ursachen und kann mit einem Koffeinshampoo nicht aufhgehalten werden.

Der Hersteller gibt laut Studien an, dass sich nach ca. 3 Monaten täglicher Anwendung eine Verbesserung einstellen sollte. Sobald die Anwendung unregelmäßig erfolgt oder unterbrochen wird, verkürzen sich die Wachtstumszyklen der Haare wieder und sie beginnen erneut verstärkt auszufallen.

Können auch Frauen das Alpecin Coffein Shampoo anwenden?

Erblich bedingter Haarausfall ist ist insbesondere bei Frauen in den Wechseljahren ein großes Problem und dieser kommt genau so wie in der männlichen Kopfhaut zustande. Das Alpecin Coffein Shampoo wurde im Hinblick auf den Geruch und die Verpackung zwar für eine männliche Zielgruppe entwickelt, der Wirkmechanismus des Shampoos kann aber auch bei Frauen den Haarausfall vorbeugen und das Haar stärken. 

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Das Alpecin Coffein Shampoo gilt laut Hersteller als nebenwirkungsfrei.

Die Formulierung mit einer Reihe von aggressiven Tensiden kann bei täglicher Nutzung jedoch die Kopfhaut und das Haar austrocknen und für Hautirritationen sorgen. Das kann insbesondere sensibler Kopfhaut und feinem Haar schaden.

Bei einer Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit gegenüber Koffein sollte das Shampoo nicht verwendet werden.

Vorher-Nachher-Vergleich

Um uns selbst von der Wirkung des Shampoos zu überzeugen, haben wir das Alpecin Coffein Shampoo einem Praxistest mit Vorher-Nachher-Vergleich unterzogen. Dieser Test dient der Beurteilung der Wirkung, Anwendung und Verträglichkeit. Die subjektive Bewertung findet durch eine freiwillige Testperson statt. Als objektive Bewertungsgrundlage werden je zu Beginn und am Ende der Anwendungsdauer Bilder gemacht, um den Unterschied beurteilen zu können. Der Testzeitraum wurde auf die vom Hersteller empfohlenen 12 Wochen festgelegt.

Unsere Testperson ist männlich und leidet bereits seit einigen Jahren unter erblich bedingtem Haarausfall. Es begann mit Geheimratsecken und mittlerweile ist im vorderen und hinteren Bereich bereits deutlich die Kopfhaut sichtbar. Schuppen oder Probleme mit einer trockenen Kopfhaut hat unsere Testperson nicht.

Das Alpecin Coffein Shampoo wurde gemäß der Herstellerempfehlung täglich angewendet. Unser Proband hat das Shampoo länger als 2 Minuten einwirken lassen und ansonsten keine weiteren Mittel gegen Haarausfall verwendet, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.

 

Während der 12-wöchigen Testphase hat unsere Testperson folgende Veränderungen festgestellt:

  • Shampoo duftet gut und maskulin, lässt sich gut verteilen und schäumt gut auf
  • nach ca. 2 Wochen fühlten sich die Haare und Kopfhaut sehr trocken an
  • Kopfhaut begann zu jucken und infolgedessen zu schuppen
  • nach ca. 6 Wochen erste Anzeichen, dass der Haarausfall zurückggeht
  • nach 12 Wochen sind keine neuen kahlen Stellen zu sehen, das Haar wirkt dichter
  • Kopfhaut ist durch die tägliche Haarwäsche empfindlich geworden
Alpecin Coffein Shampoo Vorher Nachher

Der direkte Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, dass das Haar unserer Testperson insgesamt voluminöser wirkt. Die Haardichte hat sich zwar nicht sichtbar verändert, allerdings sind auch nicht extrem viele Haare ausgefallen wie zuvor. Bei genauerem Hinsehen kann man vereinzelt feine, nachgewachsene Härchen erkennen. Allerdings beklagte sich unsere Testperson über das starke Jucken und Austrocknen der Kopfhaut, da er das tägliche Haarewaschen nicht gewöhnt war und die Inhaltsstoffe die Kopfhaut stark reizen.

Die Resultate können abweichen.

Erfahrungen und Testberichte

Das Alpecin Coffein Shampoo ist eines der bekanntesten Koffeinshampoos gegen Haarausfall und wurde dementsprechend bereits tausendfach von Anwendern getestet. Die folgenden Erfahrungsberichte und Bewertungen stammen aus den Versandapotheken DocMorris und MedPex.

Alpecin Coffein Shampoo Bewertung
Alpecin Coffein Shampoo Erfahrung
Alpecin Coffein Shampoo Erfahrung
Alpecin Coffein Shampoo Erfahrung

Insgesamt fällt die Bewertung für das Alpecin Coffein Shampoo sehr gut aus. Allerdings gibt auch einige Testberichte, die die negativen Erfahrungen unserer Testperson bestätigen.

Die meisten Anwender schreiben, dass sie mit dem Shampoo in Bezug auf Haarausfall gute Erfahrungen gemacht haben und der Haarverlust bei regelmäßiger Anwendung reduziert werden konnte. Einige berichten, dass ihnen das Alpecin Coffein Shampoo auch bei Schuppen geholfen hat. Auch bei Frauen zeigt das Shampoo Erfahrungsberichten zufolge eine Wirkung.

In den negativen Bewertungen wird bemängelt, dass das Alpecin Coffein Shampoo die Kopfhaut stark austrocknet und Juckreiz verursacht. Im schlimmsten Fall führt das zu verstärktem Haarausfall. Einige der Anwender haben keine Wirkung feststellen können und finden das Preis-Leistungs-Verhältnis unangemessen.

Was sagt die Stiftung Warentest zum Alpecin Coffein Shampoo?

Die Stiftung Warentest hat bereits verschiedene Präparate und Shampoos mit verschiedenen Wirkstoffen gegen Haarausfall getestet und bewertet. Darunter waren auch Mittel mit dem Hauptwirkstoff Koffein.

Unseren Recherchen zufolge bewertet die Stiftung Warentest die Wirksamkeit von Koffeinshampoos bei Haarausfall als kritisch bis ungeeignet. Das liegt insbesondere daran, dass noch nciht ausreichend wissenschaftliche Belege vorhanden sind, die den Zusammenhang stützen.
Der Hersteller von Alpecin hat allerding in eigenen Studien die Wirkung von Koffein auf das Haarwachstum untersucht und von eindeutig positiven Ergebnissen bereichtet.

Alpecin Coffein Shampoo kaufen: DM, Rossmann, Apotheke, Amazon

Bei Alpecin handelt es sich um eines der bekanntesten Koffeinshampoos, das nahezu überall erhältlich ist.

Im Sortiment von bekannten Drogerien wie DM, Rossmann und Müller findet man das Mittel in jedem Shampooregal und ebenso weitere Ausführungen der Alpecin Shampoos.

Auch in stationären Apotheke sowie in Versandapotheken ist das Alpecin Coffein Shampoo zu unterschiedlichen Preisen. Hier lohnt es sich, vor dem Kauf die tagesaktuellen Preise zu vergleichen.

Wer das Shampoo online bei Amazon kaufen möchte, wird auch dort fündig. Bei Amazon gibt es Alpecin Coffein Shampoo einzeln, im Doppelpack oder zusammen mit dem Coffein Liquid zu kaufen. Auch hier können die Preise je nach Anbieter abweichen.

Alpecin Coffein Shampoo kaufen: Preisvergleich

Alpecin Coffein Shampoo

DM Rossmann Versandapotheke Amazon
250 ml ab 5,45 € nicht verfügbar ab 4,39 € ab 4,99 €
375 ml nicht verfügbar ab 7,79 € nicht verfügbar ab 6,74 €

 

Am günstigsten gibt es das Alpecin Coffein Shampoo je nach Größe in der Versandapotheke und bei Amazon. Bei Amazon gibt es oft 2er oder 3er Packungen, die auf das einzelne Stück gerechnet sehr günstig sind.

Arznei-Test Bewertung: Alpecin Coffein Shampoo

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Inhaltsstoffe, der Studien und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, bewerten wir von Arznei-Test das Alpecin Coffein Shampoo mit einer Note von 2,0 (GUT).

Bei dem Shampoo handelt es sich um ein Mittel mit Koffein, das bei erblich bedingtem und altersbedingtem Haarverlust helfen soll. Das Shampoo enthält eine Reihe von starken Tensiden, die die Kopfhaut austrocknen und Juckreiz verursachen können. Allerdings fällt der Vorher-Nachher-Vergleich relativ gut aus und auch die Erfahrungsberichte anderer Anwender sind überwiegend positiv. Das Shampoo ist deutlich teurer als ein herkömmliches Shampoo, der Preis ist aufgrund der Formulierung und Anwendungsdauer allerdings nicht gerechtfertigt.

Alpecin Coffein Shampoo Test Bewertung

Seite des Herstellers: www.alpecin.com.

Quellen:

  • T. W. Fischer MD, U. C. Hipler PhD, P. Elsner MD: Effect of caffeine and testosterone on the proliferation of human hair follicles in vitro. 2007.
  • Otberg N., Teichmann A., Rasuljev U., Sinkgraven R., Sterry W., Lademann J.: Follicular Penetration of Topically Applied Caffeine via a Shampoo Formulation. 2007.
  • C. Bussoletti, F. Mastropietro, M. V. Tolaini, L. Celleno: Use of a Caffeine Shampoo for the Treatment of Male Androgenetic Alopecia. 2010.