Seite wählen

Almased Vitalkost im Test 2021

von | Mrz 18, 2021

Hilft Almased wirklich beim Abnehmen? Wie gut sind die Inhaltsstoffe? Ist Almased krebserregend oder gibt es gefährliche Nebenwirkungen? Alles Wichtige über Almased in diesem Test erfahren!

Möglichst schnell zur Traumfigur und diese dann auch langfristig halten: ein Traum, den viele Männer und Frauen haben. Vor allem, da die Zeit für eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung oft knapp ist oder andere Prioritäten gesetzt werden, sehnen sich viele nach einer einfachen und schnellen Lösungen mit möglichst geringem Aufwand. 

Aus diesem Grund hat die Almased Wellness GmbH ein Produkt entwickelt, mit dem man schnelle und langfristige Abnehmerfolge ohne Jojo-Effekt erzielen soll: Almased.

abnehmen mit almased

Almased ist ein Mahlzeitenersatz in Shake-Form. Mithilfe von ausgewählten Inhaltsstoffen und einem speziell abgestimmten Abnehmplan über 4 Wochen, sollen Anwender ihr Traumgewicht erreichen und auch halten. Ganz ohne Jojo-Effekt. In diesem Arznei-Test überprüfen wir, ob Almased wirklich hilft, die Inhaltsstoffe wirklich so gut sind oder, ob es gefährliche Nebenwirkungen gibt. Vor dem Kauf lesen!

Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost

Der Almased Shake dient dazu, Mahlzeiten zu ersetzen und so mittels Kaloriendefizit das Abnehmen zu fördern. Die zubereiteten Portionen sind vollwertige Mahlzeiten. So können Sie mit Almased abnehmen, ohne zu hungern.

PZN 03321472

almased vitalkost shake 500g

Inhaltsstoffe & Wirkung

Soja-Eiweiß: ein pflanzliches Protein. Es zeichnet sich im vergleich zu anderen pflanzlichen Proteinen durch ein sehr gutes Aminosäure-Profil aus. Die Aminosäuren sind an vielen Prozessen im Körper beteiligt. Außerdem sorgen sie dafür, dass die Muskeln beim Abnehmen erhalten bleiben.

Magermilch-Joghurt: dient in Almased als tierische Proteinquelle. Er sorgt in Kombination mit dem pflanzlichen Eiweiß dafür, dass eine hohe biologische Wertigkeit besteht. Diese besagt, wie gut der Körper die jeweiligen Proteine verwerten und in eigene Proteinbausteine umwandeln kann. Außerdem versorgt der Joghurt den Körper mit wichtigem Calcium, das zu einer normalen Muskelfunktion beiträgt und den Energiestoffwechsel fördert. 

Bienenhonig: enthält wichtige aktive Enzyme, die durch die flüssige Verarbeitung in Almased erhalten bleiben. Diese Enzyme starten einen Fermentationsprozess, welcher ermöglicht, dass die Nährstoffe vom Körper besser aufgenommen werden.

Außerdem enthält Almased eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, die der Körper benötigt. Dieses Kriterium muss erfüllt sein, damit der Shake eine vollwertige Nahrung ersetzen kann.

Der hohe Proteinanteil in Ergänzung zur ausgewogenen Nährstoff-Kombination sorgen gemeinsam mit dem geringen Glykämischen Index (27) dafür, dass das Gewicht reduziert und auch gehalten werden kann. Es kommt zu einem angenehmen Sättigungsgefühl, welches den Prozess fördert.

Übersicht aller Mikronährstoffe

Vitamine Mineralstoffe
Vitamin A Natrium
Vitamin D Kalium
Vitamin E Calcium
Vitamin K Phosphor
Vitamin C Magnesium
Riboflavin Eisen
Niacin Zink
Vitamin B6 Kupfer
Folsäure Mangan
Vitamin B12 Selen
Biotin Jod
Pantothensäure

 

Ist ein Almased Shake ein vollwertiger Mahlzeitenersatz?

Ja, es handelt sich um einen vollwertigen Mahlzeitenersatz. Formula-Diäten müssen in ihrer Zusammensetzungen bestimmte gesetzliche Vorschriften erfüllen. Dadurch wird sichergestellt, dass in dem Mahlzeitenersatz alle notwendigen Nährstoffe enthalten sind. Außerdem muss der Eiweißanteil zwischen 25 und 50 Prozent liegen und der Fettanteil darf 30 Prozent nicht überschreiten. Für enthaltene Kohlenhydrate gibt es hingegen keinen vorgeschriebenen Grenzwert.

Almased Anwendung: Der Almased 4-Phasen Plan

Damit das Wunschgewicht auch dauerhaft gehalten werden kann und es nicht zu einem Jojo-Effekt kommt, hat Almased den 4-Phasen Plan entwickelt. So hilft es dabei, den Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen und trotzdem die Kalorienaufnahme zu reduzieren. Die 4 Phasen sind: Startphase, Reduktionsphase, Stabilisierungsphase und die Lebensphase.

Startphase

In der ersten Phase wird ein moderates Trinkfasten eingesetzt, um den Körper auf die nachfolgende Diätphase optimal vorzubereiten. Diese Phase dauert – je nachdem wie schnell die Gewichtsabnahme erfolgen soll – 3 bis 7 Tage.

Während der Startphase werden alle drei Hauptmahlzeiten durch einen Almased Shake ersetzt. Ergänzend dazu sollen 2-3 Liter ungesüßte Flüssigkeit zu sich genommen werden, inklusive einer selbstgemachten Gemüsebrühe (Almased Rezepte sind auf der Website des Herstellers erhältlich).

Reduktionsphase

In dieser Phase wird das Frühstück und das Abendessen durch einen Shake ersetzt. Mittags sollte eine gesunde und ausgewogene, aber möglichst kalorienarme Mahlzeit gegessen werden. Auf Snacks und Zwischenmahlzeiten sollten Sie verzichten. Während der Reduktionsphase ist der Gewichtsverlust am höchsten – Sie können diese beliebig lang durchführen, bis das Wunschgewicht annähernd oder ganz erreicht ist.

Stabilitätsphase

Phase 3 dient, wie der Name schon sagt, der Stabilisierung. Es wird nur noch eine Mahlzeit durch einen Almased Shake ersetzt. Dieser wird bestenfalls abends getrunken. Die anderen beiden Mahlzeiten sollten weiterhin eine hohe Nährstoffdichte aufweisen, jedoch möglichst kohlenhydratarm. Der neue Ernährungsstil kann sich so festigen und der Körper die Gelegenheit, sich langsam daran zu gewöhnen.  

Lebensphase

Die letzte Phase des Almased Plans ist die Lebensphase. Es werden nun täglich wieder 3 volle Mahlzeiten gegessen. Ergänzend zur ausgewogenen Ernährung kann ein halber Shake getrunken werden, um den Körper mit zusätzlichen Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen. Es ist weiterhin möglich, eine Mahlzeit durch einen Shake zu ersetzen, wenn es schnell gehen muss oder zwischendurch gesündigt wurde.

Almased Zubereitung & Dosierung

Es werden 200 ml Wasser in ein Gefäß (vorzugsweise einen Shaker) gegeben. Anschließend 2 TL hochwertiges Pflanzenöl hinzufügen (z.B Raps- oder Leinöl). Nun wird das Almased Pulver hinzugefügt, die Portionsgröße richtet sich hier nach Ihrer Körpergröße und beginnt ab 5 gehäuften Esslöffeln (50 g). Anschließend gut umrühren oder schütteln.

Der Almased Shake kann auch mit fettarmer Milch oder ungesüßter Mandel- bzw. Sojamilch zubereitet werden. Um geschmacklich etwas zu verändern, kann auch Backkakao oder Zimt hinzugegeben werden. Nach Abschluss der Startphase können auch Früchte den Shake ergänzen. Viele Almased Rezepte gibt es im Internet und auf der Seite des Herstellers. 

 

Wie dosiere ich meinen Shake?

Bei den nachfolgenden Werten handelt es sich um Richtwerte. Der individuelle Bedarf kann hiervon abweichen. Als Faustregel gilt: Körpergröße – 100 = Portionsgröße in Gramm.

 

Körpergröße Portionsmenge
ab 150 cm 5 gehäufte EL (50 g)
ab 160 cm 6 gehäufte EL (60 g)
ab 170 cm 7 gehäufte EL (70 g)
ab 180 cm 8 gehäufte EL (80 g)
ab 190 cm 9 gehäufte EL (90 g)
ab  200 cm 10 gehäufte EL (100 g)

 

Vorher-Nachher-Vergleich

Wir haben den Almased Shake einem Praxistest unterzogen um zu überprüfen, ob der Hersteller hält was er verspricht. Für das abschließende Testurteil wird eine Testperson den Diät-Shake über einen Zeitraum von 10 Wochen testen mit dem Ziel, 10 kg zu verlieren. Neben der subjektiven Bewertung hinsichtlich Geschmack, Handhabe und Verträglichkeit werden sowohl zu Beginn als auch am Ende der Testphase Bilder gemacht. So kann ein objektiver Vergleich vorgenommen werden.

 

Das Ausgangsgewicht unserer Testperson liegt bei 89 kg bei einem Bauchumfang von 88 cm. Während der Einnahmephase greift die Person auf die empfohlenen Almased Rezepte zurück und behält die regelmäßigen Sporteinheiten (Zumbakurse 2 Mal wöchentlich) bei.

Der Almased Shake wird gemäß der Empfehlung des Herstellers entsprechend der verschiedenen Phasen eingenommen. Weitere Diäten werden nicht unternommen.

 

Nach Ablauf der 10-wöchigen Testphase beschreibt die Testperson folgende Veränderungen:

 

  • Geschmack gewöhnungsbedürftig
  • Startphase sehr beschwerlich, Shakes liefern nicht genug Energie für den Tag
  • starke Hungerfühle in der ersten Woche mit Gewichtsverlust von 2 kg
  • in der Reduktionsphase (8 Wochen) Gewichtsverlust von 6 kg, danach Stagnation
  • 4 cm weniger Bauchumfang
  • Verdauungsprobleme
  • nach Ende der Testphase wieder 5 kg zugenommen
Almased Test Vorher Nachher Vergleich

Im direkten Vergleich wird deutlich, dass die Figur der Testperson leicht erschlankt ist. Allerdings eignete sich der Almased Shake in unserem Test nicht für langfristige Abnehmerfolge. Nach dem Absetzen des Shakes stieg das Gewicht der Testperson trotz ausgewogener Ernährung und Bewegeung wieder an. Die Startphase erfordert sehr viel Disziplin, da auf reguläre Mahlzeiten vollständig verzichtet werden muss und mit dem Shake keine vollständige Sättigung erzielt werden kann. 

Die Resultate können für jede Person variieren und sind abhängig von verschiedenen Faktoren. Ein Jo-Jo-Effekt ist möglich, kann jedoch durch eine angepasste Ernährungsweise nach der Almased-Einnahme vermieden werden.

Almased Nebenwirkungen

Vor allem in der ersten Phase des Abnehmplans berichten Anwender*innen von Beschwerden wie Durchfall, Blähungen oder Verstopfungen. Außerdem treten teilweise Kreislaufbeschwerden und Übelkeit auf.

Dadurch, dass in Almased kaum Ballaststoffe enthalten sind, werden bei langfristiger Einnahme Verstopfungen gefördert und die Darmgesundheit negativ beeinträchtigt.

Almased Erfahrungen

Der Hersteller wirbt auf seiner Website mit vielen positiven Erfahrungsberichten von Almased-Anwender*innen. Zwar gibt es Vorher-Nachher-Bilder, jedoch geht aus den Berichten nicht hervor, wie viel die Tester*innen tatsächlich mit Almased abgenommen haben.

Die Erfahrungen und Bewertungen in den Portalen der Versandapotheken sind recht unterschiedlich. Teilweise wird von guten Abnehm-Erfolgen berichtet, während die guten Ergebnisse bei anderen Testpersonen ausbleiben. Die nachfolgenden Erfahrungsberichte stammen von Docmorris.

almased bewertung
almased erfahrungen gut
almased erfahrungen schlecht

Kritik: Ist Almased krebserregend?

Almased ist in der Vergangenheit immer wieder in Kritik geraten: bezahlte Studien vom Hersteller, leere Wirkversprechen und gefährliche Inhaltsstoffe…

 

Die negativen Erfahrungen scheinen ein Zeichen dafür zu sein, dass Abnehmen mit Almased nur ein leeres Versprechen sei. An dieser Stelle ist jedoch festzuhalten, dass Almased tatsächlich wirkt. Die ausbleibenden Erfolge hängen tatsächlich oft mit der falschen Anwendung oder ausbleibendem Durchhaltevermögen zusammen. Außerdem spielen die Ernährungsgewohnheiten und ausreichend Bewegung eine tragende Rolle.

Kritisch zu betrachten sind jedoch die Resultate des Öko-Tests. Dieser bewertet die Almased Vitalkost mit “ungenügend”. Im Pulver wurden potenziell gesundheitsschädigende Mineralölrückstände nachgewiesen, in stark erhöhten Mengen. Diese haben in Tierversuchen zu Leberschäden geführt. Zusätzlich wurden Spuren von gentechnisch veränderter Soja-DNA nachgewiesen.

Außerdem kann der hohe Eiweißgehalt langfristig die Nieren stark belasten. Dies kann zu Schädigungen oder gar einem Nierenversagen führen. Der Zuckergehalt liegt bei ordnungsgemäßer Einnahme deutlich über dem empfohlenen Grenzwert der WHO. Der Einwand des Herstellers, dass es sich um Honig und nicht um Industriezucker handelt, zählt hier für uns jedoch nicht: Zucker ist Zucker.

Ärzte merken an, dass Formula-Diäten wie Almased höchstens bei starkem Übergewicht und auch nur zeitlich begrenzt eingenommen werden sollen. Sie ersetzen keine dauerhafte Ernährungsumstellung und ausreichend Bewegung. 

Almased kaufen: Preisvergleich

Die Almased Angebote sind sehr vielfältig. Almased ist bei Rossmann und auch in den anderen gängigen Drogeriemärkten wie zum Beispiel DM zu kaufen. Außerdem ist Almased in Apotheken und Online-Apotheken erhältlich.

Almased Vitalkost (Klassik)

Apotheke Versandapotheke Rossmann / DM Amazon
500 g Dose ab 21,79 € ab 15,77 € 17,99 € / 15,75 € ab 15,75 €

 

Almased Alternativen

Auf dem Markt gibt es viele Formula-Diätprodukte. Hierunter zählen auch die bekannten Shakes von Yokebe und BEAVITA. Den Yokebe Shake haben wir von Arznei-Test bereits untersucht, hier geht es zu unserem Testergebnis!

In anderen Vergleichstests hat sich vor allem der BEAVITA Shake als geeignete Almased Alternative erwiesen. Er punktet vor allem mit einem geringen Kaloriengehalt, vergleichsweise wenig Zucker und dafür vielen Ballaststoffen. Auch im Geschmackstest konnte der Shake überzeugen. Auch hier gilt jedoch, dass ein Shake langfristig keine Alternative zu einer ausgewogenen Ernährung darstellt.

Arznei-Test Bewertung: Almased Vitalkost

Nach eingehender Recherche und Prüfung der Wirkstoffe, der Testberichte von Anwendern und des Preis-Leistungs-Verhältnisses, bewerten wir von Arznei-Test Almased mit einer Note von 3,5 (BEFRIEDIGEND).

Ein Wundermittel zum Abnehmen gibt es nicht, die Almased Vitalkost ist hier keine Ausnahme. Bei starkem Übergewicht kann der Shake als Einstiegshilfe dienen, eine langfristige Ernährungsumstellung und viel Bewegung ersetzt dieser jedoch nicht. Auch der viele Zucker und der hohe Proteingehalt sind Kritikpunkte, ebenso wie das enttäuschende Ergebnis von Öko-Test. Dennoch gibt es Anwender*innen, die mit den Ergebnissen und Almased insgesamt sehr zufrieden sind. Die größten Kritikpunkte sind an dieser Stelle der Geschmack und der Preis. 

almased test arznei-test siegel

Seite des Herstellers: www.almased.de